Du befindest dich hier: Home » Chronik » „Nie gezweifelt“

    „Nie gezweifelt“

    Arno Kompatscher und Philipp Achammer

    Arno Kompatscher und Philipp Achammer

    SVP-Obmann Philipp Achammer und Landeshauptmann Arno Kompatscher sind erfreut über den Freispruch im Sonderfonds-Verfahren gegen Altlandeshauptmann Luis Durnwalder.

    SVP-Obmann Philipp Achammer und Landeshauptmann Arno Kompatscher sind erfreut über den Freispruch im Sonderfonds-Verfahren gegen Altlandeshauptmann Luis Durnwalder: „Dadurch ist nur bestätigt worden, was die Südtirolerinnen und Südtiroler aufgrund der jahrelangen Tätigkeit von Altlandeshauptmann Durnwalder bereits wussten: Nämlich dass die Sonderfonds-Mittel ausschließlich im Interesse der Allgemeinheit eingesetzt wurden.“

    Unter anderem seien die Mittel zugunsten von zahlreichen Vereinen, Verbänden und Organisationen eingesetzt worden. „Wir haben zu keinem Zeitpunkt bezweifelt, dass es auch vor Gericht gelingen werde, dies zu beweisen und die Vorwürfe aufzuklären“, so SVP-Obmann Philipp Achammer. Nicht zuletzt habe auch der ehemalige Oberstaatsanwalt Cuno Tarfusser im Zuge des Verfahrens bestätigt, dass keine Ungereimtheiten im Zusammenhang mit dem Sonderfonds aufgefallen seien.

    „Durch das Urteil wird bestätigt, dass ein Handeln nach Gesetz, wie beim Sonderfonds erfolgt, nicht unrecht sein kann“, erklärt Landeshauptmann Arno Kompatscher. „Das gibt Sicherheit und stärkt auch das Vertrauen in die Justiz.“

    „Wir hoffen“, so SVP-Obmann Philipp Achammer, „dass nun ein Schlussstrich in dieser Angelegenheit gezogen werden kann, denn es sind in den vergangenen Monaten zahlreiche Vorwürfe gegenüber Altlandeshauptmann Durnwalder erhoben worden – völlig ungerechtfertigt, wie sich nun gezeigt hat.“

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (4)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen