Du befindest dich hier: Home » Sport » Kenianer Festspiele

    Kenianer Festspiele

    Kenianer Festspiele

    Der Kenianer Paul Tiongik hat die 17. Auflage des Cortina-Toblach-Run gewonnen. Bei den Damen setzte sich seine Landsfrau Pauline Naragoi Esikon klar durch. Beste „Azzurri“ waren Domenico Ricatti, Siebter und Elena Casaro vom Athletic Club 2000 Toblach, die ausgezeichnete Dritte wurde.

    Fast 4000 Teilnehmer waren heute in Cortina d’Ampezzo am Start. Sie mussten 30 Kilometer bis Toblach auf der alten Bahnstrecke hinterlegen. Ein herrlicher Lauf, de rnicht nur zwei Dörfer, sondern auch zwei Provinzen, Belluno und Bozen sowie zwei Regionen, Veneto und Südtirol, verbindet.

    Gleich nach dem Start setzten sich fünf afrikanische Läufer (vier Kenianer und einer aus Ruanda) von der Gruppe ab. Bereits nach 10 km konnte Vorjahressieger Jean Baptiste Simukekao nicht mehr mit Paul Tiongik, Alfred Kimeli Ronoh, Simon Kiruthi Muthoni und Julius Kipngetic Rono mithalten und fiel zurück. Dann erhöhte Tiongik das Tempo und setzte sich endgültig von seinen Konkurrenten ab. Der Kenianer, der für Athletic Terni startet, kam allein ins Ziel zum Grand Hotel in Toblach und gewann in 1:36’43’’. Zweiter wurde mit 26 Sekunden Rückstand Alfred Cimeli Ronoh, Rang drei ging an Simon Kiruthi Muthoni. Bester Südtiroler wurde Karl Lercher (SG Eisacktal) auf Rang 20, mit 17:30 Minuten Rückstand auf den Sieger. Marc Eisenstecken (Laufclub Pustertal) belegte den 30. Rang, 21.21 Minuten hinter Tiongik.

    Bei den Damen feierte die Kenianerin Pauline Naragoi Esikon einen Start-Ziel-Sieg. Esikon setzte sich in 1:49’51“ durch, klar vor ihrer Landsfrau Esther Wanjiku Mutuku (1:55’45’’). Aufs Podest stieg auch Elena Casaro vom Athletic Club 2000 Toblach, ausgezeichnete Dritte in 1:59’28’’. Platz 23 ging an die Laaserin Mirka Lorenzani, 29:28 Minuten hinter der Siegerin. Die 18. Auflage findet am 4. Juni 2017 statt.

    Ergebnisse 17. Cortina-Toblach-Run (Sonntag, 5. Juni 2016)

    Herren

    1. Pau Tiongik (KEN) 1:36:43

    2. Alfred Kimeli Ronoh (KEN) +00:26

    3. Simon Kiruthi Muthoni (KEN) +00:32

    4. Julius Kipngetic Rono (KEN) +01:34

    5. Jean Baptiste Simukeka (RWA) +03:31

    6. Robert Kipkoech Kirui (KEN) +04:13

    7. Domenico Ricatti (Aeronautica Militare) +04:32

    8. Massimo Leonardi (US Monte Pallidi) +05:49

    9. Juan Orozco Sanchez (COL) +07:08

    10. Said Boudalia (GS La Piave 2000) +10:00

    20. Karl Lercher (SG Eisacktal) +17:30

    30. Marc Eisenstecken (Laufclub Pustertal) +21:21

    41. Hermann Gerald Plaickner (Laufclub Pustertal) +22:42

    48. Fabian Fronthalwer (Atheltic Club 2000 Toblach) +23:12

    Damen

    1. Pauline Naragoi Esikson (KEN) 1:49:51

    2. Esther Wanjiku Mutuku (KEN) +05:54

    3. Elena Casaro (Atheltic Club 2000 Toblach) +09:37

    4. Caroline Cherono (KEN) +10:52

    5. Ilaria Aicardi (Atletica Reggio) +14:03

    6. Federica Moroni (Golden Club Rimini) +17:19

    7. Sonia Opi (Runners Bergamo) +18:16

    8. Stefania Satini (Atletica Dolomiti Belluno) +19:10

    9. Yana Savechko (UKR) +20:03

    10. Monica Baccanelli (SSD Europa) +20:14

    23. Mirka Lorenzani (ASC Laas) +29:28

    28. Gertraud Tasser (Laufclub Pustertal) +30:49

    48. Manuela Paris (Sportler Team) +35:43

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen