Du befindest dich hier: Home » Politik » Spendabler LH

Spendabler LH

Andreas Pöder

Andreas Pöder

Die BürgerUnion kritisiert das Land wegen der Förderung des Volleyball-Clubs Neruda.

Der BürgerUnion ist die Förderung des Landes zugunsten des Volleyball-Clubs Neruda ein Dorn im Augen. Viele Sportverein-Verantwortliche in Südtirol würden die Stirn runzeln: „Es wird geknausert in der Sportförderung, aber ein Branzoller Volleyballverein erhält eine halbe Million Euro von Landeshauptmann Kompatscher zugesprochen, weil der Partito Democratico das so will“, bemängelt der Landtagsabgeordnete Andreas Pöder (BürgerUnion).

„Das ist Klientelismus in Reinkultur wenn um jede Planung und Verbandsorganisation herum nur auf Zuruf von ein paar PD-nahen Sportfunktionären und der Intervention von Landesrat Tommasini so einfach mal schnell und über Nacht 500.000 Euro für einen Verein bereitgestellt werden“, so Pöder.

„Bekommt dann jetzt jeder Sportclub in Südtirol, der damit droht, seine Arbeit einzustellen, einen fürstliche. Landeszuschuss oder muss man dafür das richtige Parteibuch haben“, so Pöder.
„So langsam aber sicher gewinnt man den Eindruck, dass der PD pfeift und Landeshauptmann Kompatscher dazu tanzt.“

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen