Du befindest dich hier: Home » Chronik » LKW-Crash auf Autobahn

    LKW-Crash auf Autobahn

    Der Unfall auf der Autobahn (Foto: FF Kardaun)

    Der Unfall auf der Autobahn (Fotos: FF Kardaun)

    Auf der Nordspur der Brennerautobahn hat sich am Mittwoch erneut ein LKW-Unfall ereignet.

    Bei einem Auffahrunfall auf der Nordspur der Autobahn Höhe Atzwang, in dem drei Lkw verwickelt waren, hat sich eine Person mittelschwer und eine weitere leicht verletzt.

    Um 14.49 Uhr wurden am Mittwoch die Rettungskräfte alarmiert.

    Auf der Nordspur der Autobahn Höhe Atzwang bei Kilometer 69 hatte sich ein Lkw-Unfall ereignet, bei dem sich zwei Personen ausländischer Herkunft leichte bzw. mittelschwere Verletzungen zugezogen haben.

    Der Unfallhergang ist noch zu klären.

    Ersten Informationen zufolge dürfte auf der Autobahn Stau geherrscht haben. Drei Lkw krachten ineinander. Der Lenker des letzten Sattelschleppers wurde mittelschwer verletzt, ein weiterer leicht.

    dav

    dav

    Im Einsatz standen die Feuerwehren Klausen und Kardaun sowie die Berufsfeuerwehr mit rund 30 Mann.

    Keiner der Fahrer war eingeklemmt, sie konnten mit der Hebebühne befreit werden. Der Pelikan 1 brachte eine Person ins Krankenhaus Bozen, der Leichtverletzte wurde mit dem Rettungswagen des Weißen Kreuzes ins Spital gebracht.

    Für eine halbe Stunde mussten beide Fahrspuren gesperrt werden. Die Sattelschlepper mussten abgeschleppt werden. Es entwickelte sich Stau.

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen