Du befindest dich hier: Home » Sport » Härtetest in Fidenza

    Härtetest in Fidenza

    Sara Buglisi

    Sara Buglisi

    Das Südtiroler Aufgebot für das U16-Regionentreffen in Fidenza umfasst 23 Athleten. Am Start sind die besten U16-Athleten Nord- und Mittelitaliens.

    Die besten U16-Leichathleten Nord- und Mittelitaliens treffen sich am Sonntag, 5. Juni in Fidenza, in der Provinz Parma, um die Sieger des klassischen Regionentreffens zu ermitteln. Am Start sind Nachwuchssportler aus 13 verschiedenen Regionen.

    Das Südtiroler Aufgebot umfasst 23 Athleten und wird vom Verantwortlichen Karl Schöpf, sowie den Trainern Franco Cubich, Hans Pircher und Alessio Fuganti betreut. Bei den Buben treten 10 heimische Athleten an, während bei den Mädchen 13 an den Start gehen werden.

    Die Burschen werden in der unteren Hälfte der Rangliste anzufinden sein, etwas besser schaut es bei den Mädchen aus, obwohl mit Emma Elisabeth Garber eine starke Läuferin nicht nach Fidenza mitfahren kann. Das Hauptaugenmerk richtet sich auf die Meraner Geherin Sara Buglisi und die 1200-m-Hindernisläuferin Katja Pattis vom Läuferclub Bozen, die beide in ihrer Disziplin zu den Siegesanwärterinnen zählen.

    In den beiden letzten Saisonen ist die Auswahl mit einem Tagessieg nach Hause gekommen. Kurioserweise kamen beide Sieg vom 300-m-Luaf der Burschen. 2014 gewann der Meraner Michael Albrecht in 35,12 Sekunden, das Jahr darauf der Brixner Patrick Baù in 36,21 Sekunden.

    Das Südtiroler Aufgebot beim Regionentreffen „Trofeo Città di Fidenza“:

    U16 Buben (10):

    80m: Elias Jocher (SG Eisacktal/9,96)

    300m: Elias Vonella (CSS Leonardo Da Vinci/38,96)

    1000m: Alessandro Paganni (AS Merano/3.06,29)

    2000m: Janosch Schwellensattl (SC Meran/6.36,47)

    1200m Hindernis: Lukas Engl (SSV Bruneck)

    100m Hürden: Patrick Laimer (SV Lana/15,85)

    4x100m: Südtirol (Elias Vonella, Cristof Pfattner, Elias Jocher, Jvan Irsara)

    Hoch: Fabriele Sireus (SA Bolzano/1,68)

    Weit: Jvan Irsara (SA Bolzano/5,02)

    Speer: Gurpreet Singh (SSV Bruneck/40,71)

    Kugel: Christof Pfattner (SV Lana/10,12)

    U16 Mädchen (13)

    80m: Ira Harasser (SSV Bruneck/10,43)

    80m extra: Sofie Raifer (SSV Brixen)

    300m: Federica Cavalli (SAF Bolzano/41,56)

    1000m: Ruth Hauser (SG Eisacktal/3.04,96)

    2000m: Nadja Auer (SC Berg)

    80m Hürden: Maia Gamper (SC Meran/12,53)

    1200m Hindernis: Katja Pattis (Läuferclub Bozen/4.01,83)

    3km Gehen: Sara Buglisi (SC Meran)

    4x100m: Südtirol (Ira Harasser, Maia Gamper, Federica Cavalli, Sofie Raifer)

    Hoch: Hannah Insam (Atletica Gherdeina/1,57)

    Weit: Linda Maria Pircher (SV Lana/5,09)

    Speer: Natalie Kofler (SV Lana/26,27)

    Kugel: Chiara Cardinale (SAF Bolzano/10,30)

    Hammer: Alissa Vasarin (SAF Bolzano/33,82)

     

     

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen