Du befindest dich hier: Home » Sport » Das Aus für die Südtirolerinnen

    Das Aus für die Südtirolerinnen

    imageBei der Kegel-WM in Novigrad sind Marion Thaler und Annemarie Innerhofer in der zweiten Runde ausgeschieden.

    Die Kegel-WM in Novigrad wurde am Donnerstag mit der zweiten Runde des Einzelwettkampfs fortgesetzt. Die letzten beiden verbliebenen Südtirolerinnen im Bewerb, Marion Thaler (Fugger Sterzing) und Annemarie Innerhofer (Vöran Blecherne), zogen zwei knappe Niederlagen.

    Marion Thaler zog den ersten Satz gegen die Rumänin Anna Gyeresi souverän mit 154:115 Kegeln an Land. 39 Kegel Vorsprung sind für den weiteren Verlauf des Duells eigentlich eine Bank – nicht aber, wenn man danach keinen Satz mehr gewinnt.

    Und genauso erging es der 28-jährigen Gasteigerin. Gyeresi hatte drei Mal ganz knapp die Nase vorne (162:161, 138:136, 158:151) und löste am Ende trotz deutlich weniger Gesamtholz (573:602) das Achtelfinal-Ticket.

    Annemarie Innerhofer schied indessen gegen die Ungarin Anita Mehesz aus dem Einzelwettkampf aus (576:592/1:3). Die Vöranerin war der Magyarin eine ebenbürtige Gegnerin, doch Mehesz in den entscheidenden Momenten einen kleinen Tick kaltschnäuziger.

    Die WM in Novigrad ist für die heimischen Vertreter damit zu Ende gegangen. Die besten 16 Keglerinnen und Kegler der Welt kämpfen am Freitag um den Einzug ins Viertelfinale, welches noch am selben Tag ausgetragen wird.

    Der Samstag steht ganz im Zeichen der Halbfinals, bzw. der Finals. Noch im Rennen um eine mögliche WM-Medaille befindet sich übrigens ein Kegler, der in der Südtiroler Meisterschaft für Neumarkt auf Punktejagd geht.

    Der Ungar Tamas Kiss setzte sich gegen den Serben Robert Ernesj durch (654:625/2:2) und trifft nun im Achtelfinale auf den Polen Mikolaj Konopka.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen