Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Grüne für Caramaschi

Grüne für Caramaschi

Grüne für Caramaschi

Die Grünen haben entschieden, bei den Stichwahlen in Bozen Renzo Caramaschi zu unterstützen. Ob Norbert Lantschner und Co. Teil der neuen Stadtregierung werden (dürfen), ist noch offen.

Die Grünen/Projekt Bozen werden bei der kommenden Stichwahl den Mitte-Links Kandidaten Renzo Caramaschi unterstützen. „Wir halten die politische Auffassung des rechten Lagers mit einer nachhaltigen Vision der Stadtentwicklung und mit unseren Werten nicht vereinbar“, teilen Norbert Lantschner und Co. am Dienstagbend nach einem Treffen mit Caramaschi mit.

Die Grünen bestätigen die Bereitschaft, „unsere Kompetenzen in den zentralen Bereichen von Umweltschutz, der sanften Mobilität und der energetischen Gebäudesanierung der Stadt zur Verfügung zu stellen: Dies alles sind Strategien, die nachhaltige Auswirkungen auf die lokale Wirtschaft und auf den Arbeitsmarkt haben werden. Die Rechte der Schwächeren, die öffentliche Sozialpolitik, die Kultur und die echte Partizipation der BürgerInnen der Stadt sind ebenso zentrale Anliegen der Grünen-Verdi-Verc/Projekt Bozen.“

Die Grünen strecken Caramaschi ihre Hand aus. Allerdings hat die SVP ihr Veto gegen eine Regierungsbeteiligung der Ökopartei eingelegt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen