Du befindest dich hier: Home » Kultur » Die Reise nach Sils Maria

    Die Reise nach Sils Maria

    Gerd Sulzenbacher und Matthias Vierte: Fröhlich und furchtlos

    Gerd Sulzenbacher und Matthias Vieider: Fröhlich und furchtlos

    Eine literarische Evokation von und mit Gerd Sulzenbacher und Matthias Vieider.

    In der 6-stündigen literarischen Evokation Die Reise nach Sils Maria reisen Gerd Sulzenbacher und Matthias Vieider zum imaginären Ort Sils Maria und erfinden und erforschen ihn auf eine schier unorthodoxe Manier der literarischen Burleske. Mithilfe von Texten, Musik, Videos und Fotos erschaffen sie eine Welt, in der all das Schöne und Schreckliche der undurchschaubaren Realität verdichtet ist. Fröhlich und furchtlos ist dieses schräge Abenteuer, das als absurde und kühn angelegte Performance experimenteller Kunst unaufhaltsam einen Ritt von Don Quichotte und Sancho Pancha antritt.
    Termin: 21. Mai um 19.00 in der Werkbank Lana, Am Gries 20 Info: diereisenachmariasils.jimdo.com In Zusammenarbeit mit dem Kulturfestival LanaLive (19.-29. Mai), das sich künstlerisch und kulturell mit der Geschichte der Wohnsiedlungen von Lana auseinandersetzt. (www.lanalive.it)

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen