Du befindest dich hier: Home » Chronik » Unfälle zu Pfingsten

    Unfälle zu Pfingsten

    Unfälle zu Pfingsten

    In Naturns wurde am Pfingstsonntag eine Schweizer Urlauberin bei einem Fahrradunfall mittelschwer verletzt.

    Der Unfall ereignete sich gegen 10:30 Uhr in der St.-Zeno-Straße.

    Eine 44-jährige Urlauberin aus der Schweiz ist bei Fahrt von der Pfarrkirche Naturns in Richtung Hauptstraße mit dem Fahrrad gestürzt und hat sich eine Kopfverletzung zugezogen.

    Sie wurde von der diensthabenden Weißen Kreuz Naturns vor Ort erstversorgt und mit mittelschweren Verletzungen in das Krankenhaus nach Meran gebracht.

    Bereits um 10 Uhr kam es in Saltaus zu einem Crash.

    Ein deutscher Urlauber ist mit seinem Auto gegen einem PKW geprallt. Bei dem Unfall wurde niemand schwer verletzt, zwei Frauen aus Bozen wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Meran gebracht.

    Die Patíenten wurden von der FF Saltaus erstversorgt und vom Weißen Kreuz übernommen und ins Krankenhaus Meran gebracht.

    Die Carabinieri waren ebenfalls vor Ort.

    Am Nachmittag wurde in Partschins ein 64-jähriger Österreicher verletzt.

    Der Fahrradfahrer ist zu Sturz gekommen und hat sich eine Armverletzung zugezogen. Nach Erstversorgung durch das Weiße Kreuz Naturns vor Ort wurde er ins Krankenhaus Meran transportiert.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen