Du befindest dich hier: Home » Sport » Die WM-Teilnehmer

    Die WM-Teilnehmer

    Thaler, Innerhofer, Ainhauser, Pfattner

    Marion Thaler, Annemarie Innerhofer, Adele Ainhauser, Edith Pfattner

    Mit dem U18-Einzelweltpokal, der U23-Mannschafts-WM und der Einzel-WM in der allgemeinen Altersklasse steht den Südtiroler Keglern der Saisonhöhepunkt noch bevor.

    Die Meisterschaft der Südtiroler Sportkegler ist schon längst abgeschlossen. Mit dem U18-Einzelweltpokal, der U23-Mannschafts-WM und der Einzel-WM in der allgemeinen Altersklasse steht den besten heimischen Keglern der Saisonhöhepunkt aber noch bevor. Austragungsort ist Novigrad in Kroatien.

    Los gehen die kroatischen Kegel-Festspiele am Montag, 16. Mai mit der Qualifikation für den Einzelbewerb im Rahmen des U18-Einzelweltpokals. Außerdem fällt am selben Tag auch im Tandem-Mixed die erste Medaillenentscheidung. Die Einzelweltpokalsieger werden hingegen am Dienstag, 17. Mai gekürt. Südtirol wird durch Lorenz Höller (Goldene 9 Bozen) und Helene Gasser (Burggräfler vertreten).

    Die Mannschafts-WM der Altersklasse U23 dauert vom 18. bis zum 22. Mai. Hier geht es neben dem Teambewerb auch im Tandem, Tandem-Mixed, Sprint und Einzel um Edelmetall. Der ISKV hat bei den jungen Frauen Sandra Hofer, Viktoria Hofer, Vera Rabanser (alle Pfeffersberg), Helene Gasser (Burggräfler), Julia Pilser (Schlanders), Nadja Nußbaumer (Tirol Mutspitz) und Laura Runggatscher (Villnöß), sowie bei den jungen Männern Markus Gruber (Lana), Alex Posch (Pfeffersberg), Martin Kienzl (Algund), Aaron Peer Pratzer, Tobias Gruber (beide Kurtatsch), Manuel Domanegg und Andreas Pircher (beide Jenesien) nominiert.

    Trainer der verschiedenen Jugendauswahlen sind Dietmar Knoll, Uschi Stötter, Josef Höller und Wilfried Hofer.

    Abgeschlossen werden die Kegelwochen mit der Einzel-WM (23. bis 28. Mai).

    Hier fallen im Einzel, Tandem Mixed und Sprint Medaillenentscheidungen. Dafür qualifiziert haben sich von den heimischen Topkeglerinnen Adele Ainhauser (Tirol Mutspitz), Annemarie Innerhofer (Vöran Blecherne), Edith Pfattner (Auswahl Ratschings) und Marion Thaler (Fugger Sterzing), sowie bei den Männern Georg Righi, Florian Thaler (beide Neumarkt) und Oswald Kofler (Passeier). Das Trainergespann bilden Arnold Pircher und Stefan Pobitzer.

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen