Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Ansuchen für Abo+

    Ansuchen für Abo+

    Bildschirmfoto 2016-05-14 um 08.44.11Bereits jetzt schon kann das Abo+ für das kommende Schul- und Studienjahr beantragt werden, und zwar auch heuer ausschließlich online.

    Bereits jetzt schon kann das Abo+ für das kommende Schul- und Studienjahr beantragt werden, und zwar auch heuer ausschließlich online. „Neu ist, dass auch minderjährige Lehrlinge nur mehr 20 Euro Jahrespauschale für das Abo+ bezahlen und somit den Schülern gleichgestellt sind“, erklärt Mobilitätslandesrat Florian Mussner.

    Rund 80.000 Schüler und Studierende sind derzeit laut Mussner im Besitz des „Südtirol Pass Abo+“, mit dem für eine Jahrespauschale von 20 bzw. 150 Euro alle öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Südtirol bequem genutzt werden können. Wer noch vor den Sommerferien das Abo+ erneuern oder neu beantragen und die Jahrespauschale einzahlen möchte, kann dies jetzt bereits online erledigen, und zwar über die Internetseite www.suedtirolmobil.info.

    „Eine rechtzeitige Erneuerung gewährleistet, dass das Abo+ zu Schulbeginn ohne Verzögerungen genutzt werden kann“, so Landesrat Mussner. Die Abos für das laufende Schuljahr sind noch bis zum 15. September 2016 gültig. Übrigens: Mehr als 3000 Abo+ für das Schuljahr 2016/17 sind in den vergangenen Tagen bereits erneuert worden.

    Für die Erneuerung des Abo+ ist die online-Abwicklung sehr einfach: Einzufügen sind in diesem Fall lediglich Geburtsdatum, Steuernummer, Nummer des Abo+ und die betreffende Schule. Es genügt, die Erneuerung dann zu bestätigen und die Jahrespauschale einzuzahlen.

    Bei erstmaligem Ansuchen um Ausstellung des Abo+ ist zudem eine Kopie oder ein Foto des Personalausweises des Antragstellers erforderlich. Falls die Kopie des Personalausweises des Elternteils bzw. des Antragstellers jedoch bereits im Datensystem vorhanden ist (etwa über ein Südtirol-Pass-Benutzerkonto), wird diese automatisch kopiert und muss nicht nochmals hochgeladen werden.

    Für Minderjährige ist das Ansuchen von einem Erziehungsberechtigten zu stellen mit Angabe der entsprechenden persönlichen Daten und Steuernummer.

    Die Jahrespauschale kann

    • online mit Kreditkarte (entweder bei der Antragstellung oder in einem zweiten Moment über das eigene Südtirol-Pass-Benutzerkonto)
    • mittels Home-Banking bei den ermächtigten Bankinstituten
    • Barzahlung bei allen Fahrkartenschaltern und Verkaufsstellen des Südtiroler Verkehrsverbundes mit gleichzeitigem Vorweisen des Abo+ sowie
      durch Dauerauftrag mittels Bankeinzug (SEPA Direct Debit)
      eingezahlt werden.
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen