Du befindest dich hier: Home » Chronik » Rauch im Hackschnitzelwerk

    Rauch im Hackschnitzelwerk

    Der Einsatz (Fotos: FF Schabs)

    Der Einsatz (Fotos: FF Schabs)

    In einem Hackschnitzelwerk in Mühlbach kam es am Donnerstagvormittag zu einer starken Rauchentwicklung.

    Am Donnerstag um 07.43 Uhr wurden die Feuerwehren von Schabs, Mühlbach und Rodeneck zu einer Alarmstufe 2 (Mittelbrand) nach Mühlbach gerufen.

    Nach dem zweiten Tunnel in Fahrtrichtung Bruneck kam es in einem Hackschnitzelwerk an der SS 49 zu einer sehr starken Rauchentwicklung. Passanten wurden darauf aufmerksam und meldeten der Landesnotrufzentrale den Vorfall. Sofort rückten die Wehrmänner von Mühlbach und Schabs aus.

    Am Einsatzort angekommen, stellte sich heraus, dass umfangreiche Reinigungsarbeiten im Hackschnitzelwerk verantwortlich für die starke Rauchentwicklung waren.
    Nach eingehender Kontrolle durch den Einsatzleiter der FF Mühlbach, Egon Gementi, konnte Entwarnung gegeben werden. Man fand lediglich kleinere Glutnester vor. Diese wurden durch die Feuerwehren abgelöscht und der Einsatz konnte beendet werden.

    PSX_20160505_090751

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen