Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Zu Mantua in …

    Zu Mantua in …

    Staatsanwalt Robert Schülmers und LH Luis Durnwalder

    Staatsanwalt Robert Schülmers und LH Luis Durnwalder

    Hat Alt-LH Luis Durnwalder den Staatsanwalt am Rechnungshof, Robert Schülmers verleumdet? Es kommt zu einem Prozess.

    Alles begann im März 2013, als der „Fatto Quotidiano“ darüber berichtete, dass hochrangige Beamte des Quirinalpalastes Druck auf den regionalen Rechnungshof ausgeübt hätten, auf dass dieser bei den Sonderfonds-Ermittlungen gegen Luis Durnwalder etwas zurückhaltender agieren sollte.

    Die Zeitung veröffentlichte E-Mails, die der Bozner Staatsanwalt am Rechnungshof, Robert Schülmers, an unzählige Richter verschickt hatte.

    Am nächsten Tag attackierte Luis Durnwalder – damals noch Landeshauptmann – den Staatsanwalt in der Landespressekonferenz und in Medieninterviews (darunter mit der Tageszeitung „Alto Adige“) frontal, er bezichtigte ihn der Lüge und behauptete, er, Schülmers, sei bereits einmal des Amtes enthoben worden.

    Robert Schülmers erstattete daraufhin Anzeige gegen Luis Durnwalder wegen übler Nachrede.

    Ein Voruntersuchungsrichter in Mantua hat nun die Eröffnung des Hauptverfahrens verfügt.

    Der Prozess soll am 4. Oktober beginnen.

    Mantua ist deswegen Gerichtsort, weil der „Alto Adige“ dort gedruckt wird.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen