Du befindest dich hier: Home » Politik » Der „Rompipalle“

    Der „Rompipalle“

    Luca Zaia, Regierungschef von Venetien, verteidigt bei seinem Wahlkampfauftritt in Bozen die Sonderautonomien – und warnt vor der „Flüchtlings-Invasion“.

    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • franz

      LH Kompatscher sollte sich an “Luca Zaia, Regierungschef von Venetien“ ein Beispiel nehmen.
      Anstatt unsere Österreichischen Freund zu kritisieren. und wenn Rom mit allen Mitteln versucht die Sonderautonomien abzuschaffen.
      Vor allem die hübsche Ministerin Boschi lässt diesbezüglich keine Gelegenheit aus und versucht es immer wieder.

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen