Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Der neue Stiftungsrat

    Der neue Stiftungsrat

    06-Sparkassenzentrale8025Die Mitgliederversammlung der Stiftung Südtiroler Sparkasse hat die  14 Mitglieder des neu zu bestellenden Stiftungsrates gewählt.

    Die Mitgliederversammlung der Stiftung Südtiroler Sparkasse trat am Mittwoch zu einer Sitzung zusammen, bei der der Stiftungsrat neu gewählt wurde und somit der erforderliche Erneuerungsprozess abgeschlossen werden konnte.

    Der Stiftungsrat stellt gemäß Statut der Stiftung Südtiroler Sparkasse das oberste Führungsgremium der Stiftung dar, das in den nächsten vier Jahren die wesentlichen Leitlinien vorgeben wird. Berücksichtigt wurde bei der Neubestellung der Stiftungsräte nicht nur eine angemessene Vertretung der ehemaligen Gebiete der Sparkassen Bozen, Meran und Bruneck, sondern auch die Prinzipien der Zusammensetzung der Sprachgruppen gemäß der letzten in der Provinz abgehaltenen Volkszählung.

    Der Stiftungsrat setzt sich aus insgesamt 28 Persönlichkeiten aus den verschiedensten kulturellen und wirtschaftlichen Bereichen zusammen. Die designierten und gewählten Mitglieder des Stiftungsrates sind somit:

    Leo Andergassen, Peter von Aufschnaiter, Manuela Bertagnolli, Rudolf Bertoldi, Renato Bonsignori, Claudia Chistè, Luca Ciprian, Lodovico Comploj, Anna Consalvo, Diego Dolcetti, Ebner Michl, Thomas Gatterer, Armin Gatterer, Marisa Giurdanella, Federica Isotti, Elisabeth Ladinser Leitgeb, Stefan Leitner, Walter Lorenz, Martin Oberrauch, Manfred Pinzger, Hannes Pircher, Stefanie Prieth, Karin Roner, Stefan Rubner, Barbara Siebenförcher, Peter Silbernagl, Martin Telser, Luisa Zamboni.

    Erste Aufgabe des neu gewählten Stiftungsrates wird sein, anlässlich der ersten Ratssitzung, in der ersten Maihälfte, die Wahl des Präsidenten, Verwaltungs- und Aufsichtsrates vorzunehmen.

    Der Präsident der Ärzte- und Zahnärztekammer Dr. Michele Comberlato hat im Vorfeld der Wahl aus Arbeitsgründen seine Kandidatur zurückgezogen.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen