Du befindest dich hier: Home » Kultur » Nena in Natz

    Nena in Natz

    Nena: Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann?

    Nena: Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann?

    Nena in Natz? Klingt unglaublich, ist aber wahr. Als hätten die Veranstalter des Alpen Flair Festivals nicht schon genug großartige Künstler für die diesjährige Ausgabe angekündigt: Nockalm Quintett, Fiddlers Green, Imbus, Exilia, Sündflut, Heldmaschine, Amon Amarth, Motorjesus, Stunde Null (Südtirol), Doro, Mickie Krause, Wildecker Herzbuben, Dorfrocker, Escandalos, Hopscotch, Megaherz, Goitzsche Front, 9MM ARR, J.B.O., Wolfgang Ambros und natürlich Frei.Wild.

    Die Überraschung kommt jetzt: Südtirol hat schon viele großartige Künstler erlebt, Nena muss aber ganz oben gereiht werden. NENA verbindet, NENA berührt, NENA umgibt eine Aura, die sie kaum ein anderer Künstler auf diesen Planeten besitzt. Zum fünfjährigen Jubiläum einen solchen Star präsentieren zu können, freut uns ganz besonders. Die deutsche Popkünstlerin erzielte 1983 mit dem Song „99 Luftballons“ ihren Durchbruch. Es folgten zahlreiche weitere Hits („Nur geträumt“, „Irgendwie, irgendwo, irgendwann“, „Wunder geschehn“, „Leuchtturm“, „Lass mich dein Pirat sein“, „Willst du mit mir gehen“) .

    Es gibt kaum Auszeichnungen die Nena nicht erhalten hat (Victress Award für besondere Verdienste in der Musik, Goldene Stimmgabel, Echo, Comet, Bravo Otto und sogar den Women’s World Award u.a.). Nena war DIE Künstlerin der Neuen Deutschen Welle, welche weltweit erfolgreich ist. Fünf Nummer 1 Alben in den Charts deutschsprachiger Länder zeugen von ihrer erfolgreichen Karriere als POP-Künstlerin und in anderen Bereichen. Sie war auch fester Bestandteil der Jury von „The Voice of Germany“ und der aktuellen Ausgabe von „Sing meinen Song“. Mit 25 Mio. verkauften Tonträgern weltweit zählt sie zu den erfolgreichsten Künstlern der deutschen Musikgeschichte. Nena ist jetzt wieder da und nicht weniger erfolgreich wie in ihren frühen Jahren. Ihr neues, just erschienenes Album heißt zwar „Oldschool“, aber hier ist nichts altbacken, sondern stets aktuell, präsent und verbindet Gewesenes mit dem Jetzt. Die Liste der Hits ist schier endlos und zu Recht darf man hier von einem internationalen Megastar sprechen, der uns mit Ihrer Rockshow besucht, um zusammen mit uns allen zu feiern. Welcome beim größten Volksfest Südtirols NENA + Band! 99 Gründe, sich dieses Festival nicht entgehen zu lassen.

    Und zum 5-jährigem Jubiläum haben sich die Veranstalter etwas besonderes einfallen lassen: DAS GANZE HOCHPLATEAU FEIERT SICH WARM! Die Straßen und der Dorfplatz in Natz werden am Mittwoch, 15. Juni 2016 ab 17 bis 23 Uhr für den Verkehr gesperrt, damit die größte Warm Up Party Südtirols bei freiem Eintritt stattfinden kann: Stände bestehend aus Food und Non-Food, Musik soll aus allen Ecken ertönen und der Talk mit den Veranstaltern selbst kann stattfinden. Auf dem Dorfplatz treten „Die jung Puschtra“, Bad Jokers und Justice auf. Hierzu werden eigens die AF Campingflächen schon am Mittwoch um 8 Uhr geöffnet (bei gleichen Kosten). Um 17:30 Uhr wird mit dem Einzug der Musikkapelle und den Schützen und dem obligatorischen Fassanstich das 5. Alpen Flair Festival offiziell eröffnet.

    Aber Achtung liebe Südtiroler: Die Tickets zum Alpen Flair Festival ab Freitag sind begrenzt – wer sich nicht beeilt könnte zum Schluss leer ausgehen, da der Andrang aus ganz Europa beträchtlich ist (Wochenendticket 55 €, evtl. Zeltplatz 10 € plus Versandspesen). SOLD OUT heisst es bald – garantiert! Tickets für das Alpen Flair gibt es bei:http://shop.alpen-flair.com/tickets/ weiters bei http://www.eventim.de und http:/www.ticketone.it (für die italienischen Festivalbesucher),

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen