Du befindest dich hier: Home » News » Sexuelle Ablenkung

    Sexuelle Ablenkung

    Sexuelle Ablenkung

    Die Polizei verhaftet in Bozen eine 27-jährige Frau, die einen Mann sexuell attackiert und anschließend beraubt haben soll.

    (tom) Der Passant war erst einmal baff. In der Bozner Laurinstraße begegnete er einer Frau, die das tat, was gemeinhin Männer tun. Eine sexuelle Attacke, die der Mann gegenüber der Polizei später so beschrieb: Die Unbekannte näherte sich ihm an und begrapschte ihn – auch in Intim-Bereich.

    Es folgte eine Abwehrreaktion des Mannes, worauf die Frau versuchte, ihn in eine Hausecke zu drängen. Er befreite sich, die Frau lief davon.

    Später bemerkte der Mann, dass ihm 70 Euro fehlten. Offenbar ein Fall von Raub, den er bei der Polizei zur Anzeige brachte. Diese forschte die Unbekannte wenig später in der Bozner Altstadt aus und verhaftete sie. Es handelt sich um die 27-jährige Spanierin Encarnation Del Espino Hernandez Garcia, die aufgrund ihrer spezifischen Vorstrafen im Verdacht steht, andere Männer auf ähnliche Weise beraubt zu haben.

    Die Spanierin wurde ins Gefängnis von Trient gebracht.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen