Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Schuler gedenkt Zampatti

    Schuler gedenkt Zampatti

    Schuler gedenkt Zampatti

    Landesrat Arnold Schuler gedenkt dem langjährigen Vorsitzenden der italienischen Bergrettung, Lorenzo Zampatti, der am Samstag im Alter von 62 Jahren verstorben ist.

    Seiner Wertschätzung und seinem Bedauern gibt Bevölkerungsschutzlandesrat Schuler anlässlich des Todes des langjährigen Vorsitzenden des italienischen Zweiges der Bergrettung Ausdruck.

    Der am Samstag im Krankenhaus Bozen verstorbene Lorenzo Zampatti (62) zeichnete sich durch Aufrichtigkeit und Genauigkeit aus, unterstreicht Landesrat Arnold Schuler.

    „Seine Liebe zum Detail, die seine Persönlichkeit prägte, spiegelte sich auch in seiner Vereinsführung wieder“, führt der für den Bevölkerungsschutz zuständige Landesrat aus. In der stets guten Zusammenarbeit habe er sich als sehr verlässlich erwiesen: „Man hat auf ihn und sein Wort zählen können, und wir haben das sehr zu schätzen gewusst.“

    Lorenzo Zampatti, Vorsitzender des Soccorso Alpino e Speleologico Alto Adige, wird am Mittwoch in Bozen-Haslach beigesetzt.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen