Du befindest dich hier: Home » Sport » Das neue Stadion

    Das neue Stadion

    160216_Bozen_ZeuuntralDas erste Rendering: So wird das neue Drusus Stadium aussehen. Die Bauarbeiten zum 14-Millionen-Projekt könnten im Herbst 2017 beginnen.

    von Artur Oberhofer

    So sieht es aus!

    Das neue Drususstadion.

    Die historische Fassade bleibt erhalten. Die Aschenbahn verschwindet. Die Zanvettor- und die Canazza-Tribüne werden teilweise komplett erneuert. Die Zuschauer sitzen nur wenige Meter von der Außenlinie entfernt.

    Das Fassungsvermögen des neuen Drusus Stadium – wie es künftig heißen soll – wird bei 5.400 Plätzen liegen. Mit fixen oder mobilen Seitentribünen ist das Stadion in kürzester Zeit auf bis zu 10.000 Plätze erweiterbar. So viele Plätze sind für ein Serie-B-Stadion vorgeschrieben.

    Im Stadion wird sogar ein Kinderhort eingerichtet.

    Weiters VIP-Logen, Fanshops, ein Restaurant und mehrere Bars.

    MEHR FOTOS UND MEHR INFOS GIBT ES IN DER PRINT-AUSGABE!

     

    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen