Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Tod im Wald

    Tod im Wald

    Die Bergrettung (Symbolbild)

    Die Bergrettung (Symbolbild)

    In Salurn wurde am Dienstagabend ein 65-jähriger Mann tot im Wald aufgefunden. Das Opfer ist 40 Meter abgestürzt.

    In einem Wald in Buchholz in der Gemeinde Salurn ist am Dienstag kurz nach 20.00 Uhr die Leiche eines Mannes aufgefunden worden.

    Es handelt sich um den 65-jährigen Waldarbeiter Riccardo Mosna aus dem Ort.

    Der Mann ist ersten Angaben zufolge 40 Meter tief abgestürzt und im Klammbach zum Liegen gekommen.

    Die Leiche des Mannes wurde von einem Verwandten aufgefunden, der sich auf die Suche nach dem 65-Jährigen gemacht hatte, nachdem der Mann bei Anbruch der Dunkelheit nicht nach Hause gekommen war.

    Im Einsatz waren die Bergrettung, das Weiße Kreuz, die Feuerwehr Salurn sowie die Notfallseelsorge und die Carabinieri.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen