Du befindest dich hier: Home » Chronik » Der Profi-Dieb

    Der Profi-Dieb

    Bildschirmfoto 2016-03-26 um 06.17.02Die Polizei hat in Bozen einen 35-jährigen Polen verhaftet, der für eine Reihe von Diebstählen verantwortlich sein soll.

    Die Polizei hat in Bozen einen 35-jährigen Polen verhaftet, der für eine Reihe von Diebstählen verantwortlich sein soll. Der Mann heißt Jaroslav Andrzej.

    Am vergangenen Donnerstag gegen 15.30 Uhr war der Pole in ein Geschäft in der Bozner Garibaldistraße eingedrungen, dabei wurde er vom Besitzer überrascht. Der Bruder des Geschäftsinhaber schlug sofort Alarm. Als die Polizei am Tatort eintraf, ergriff der Pole die Flucht, konnte aber nach einer kurzen Verfolgungsjagd gestellt werden.

    Der Mann trug drei Messer bei sich, eines hatte eine Klinge von 27 Zentimetern Länge!

    Auch wurden bei dem Mann fünf Gramm Haschisch sichergestellt.

    Als die Polizeibeamten die Wohnung von Jaroslav Andrzej durchsuchten, staunten sie nicht schlecht. Sie entdeckten Laptops, Werkzeuge, Bohrer – Diebesgut, das der Mann im Laufe seiner Tätigkeit als Einbrecher zusammengetragen hat.

    Der Wert der Diebesbeute beträgt mehrere tausend Euro.

    Die Polizei versucht nun, die rechtmäßigen Besitzer der gestohlenen Gegenstände ausfindig zu machen.

    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen