Du befindest dich hier: Home » Chronik » Kellerbrand in Kaltern

Kellerbrand in Kaltern

Der Einsatz der Feuerwehr (Fotos: FF Kaltern Markt)

Der Einsatz der Feuerwehr (Fotos: FF Kaltern Markt)

Die Feuerwehren von Kaltern mussten am Dienstag zu einem Brandeinsatz ausrücken. In der Mendelstraße stand ein Keller in Flammen.

Am Dienstag wurden die Feuerwehren von Kaltern-Markt und Mitterdorf kurz vor 20.30 Uhr zu einem Brandeinsatz in der Kalterer Mendelstraße gerufen.

Beim Eintreffen der Feuerwehren stand ein Keller in Vollbrand. Die Feuerwehren mussten den Brand unter schwerem Atemschutz im Innenangriff bekämpfen. Besonders schwierig gestalteten sich die Löscharbeiten aufgrund der vielen verschiedenen gelagerten Materialien im Keller.

20160308_213044Nach einer guten Stunde konnte der Brand vollkommen gelöscht werden. Anschließend wurde mit der Wärmebildkamera nach Glutnestern gesucht und mit den Nachlöscharbeiten begonnen.

Gegen 22:00 konnte der Einsatz abgeschlossen werden.

Im Einsatz standen neben den Feuerwehren Kaltern-Markt, Mitterdorf und St. Michael Eppan auch das Weiße Kreuz Überetsch, der Organisatorische Leiter des Weißen Kreuzes von Bozen und die Carabinieri von Kaltern.

Insgesamt standen rund 42 Mann mit 8 Fahrzeugen im Einsatz.
20160308_210021

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen