Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Der x-te Crash

    Der x-te Crash

    FotoZum wiederholten Male kam es auf der Brennerstaatsstraße in Waidbruck, bei der Abzweigung ins Grödnertal und Schlerngebiet zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten.

    Vermutlich aufgrund eines missachteten Vorfhartsrechtes ereignete sich heute gegen 10:00 Uhr ein Auffahrunfall zwischen zwei PKW.
    Dabei wurden sowohl die Lenkerin eines Lancia, eine junge Frau aus Meran, als auch die Beifahrerin in einem BMW, eine ältere Frau aus Brixen verletzt.

    Aufgrund der Unfalldynamik wurden von der Landesnotrufzentrale das Weisse Kreuz Klausen und die FF Waidbruck an den Unfallort geschickt.

    Die Wehrmänner sicherten die Unfallstelle und übernahmen die Erstversorgung der Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Nachdem beide Verletzten vom Weissen Kreuz abtransportiert wurden, begann die Feuerwehr mit den Aufräumarbeiten. Dabei musste auslaufendes Öl und Treibstoff mit Bindemitteln gebunden werden. Die Unterstützung der zusätzlich alarmierten FF Barbian war nicht mehr erforderlich.

    Während der Bergungs- und Aufräumarbeiten kam es zu kurzen Verkehrsbehinderungen. Eine Carabinieristreife aus St. Ulrich nahm die Erhebungen zur Klärung des Unfallherganges auf.

    In diesem Bereich der Brennerstaatsstraße, bei der Abzweigung ins Grödnertal und Schlerngebiet kommt es immer wieder zu Verkehrsunfällen.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen