Du befindest dich hier: Home » Politik » Echte Tiroler

    Echte Tiroler

    Don Paolo Renner mit den Landeshauptleuten

    Don Paolo Renner mit den Landeshauptleuten (Fotos: Frischauf)

    Im Rahmen eines Festaktes in Innsbruck wurden am Samstag drei Südtiroler mit dem Ehrenzeichen prämiert: Rut Bernardi, Luis Vonmetz und Paolo Renner.

    Im Rahmen eines Festaktes wird jedes Jahr am 20. Februar, dem Todestag Andreas Hofers, eine hohe Tiroler Landesauszeichnung an zwölf Persönlichkeiten aus Tirol und Südtirol für ihr hervorragendes öffentliches oder privates Wirken zum Wohle des Landes vergeben:

    Diese feierliche Verleihung der Ehrenzeichen nahmen am Samstag LH Günther Platter und sein Südtiroler Amtskollege Arno Kompatscher im Riesensaal der Hofburg in Innsbruck vor. Zahlreiche geladene Ehrengäste waren dabei anwesend.

    Rut Bernardi mit den Landeshauptleuten

    Rut Bernardi mit den Landeshauptleuten

    LH Günther Platter würdigte in seiner Festrede die herausragenden Leistungen, welche diese BürgerInnen in den unterschiedlichsten Bereichen erbracht haben. Die Ehrungen seien sichtbarer Ausdruck des Dankes und der hohen Wertschätzung des Landes Tirol für ihren besonderen Einsatz.

    „Es erfüllt mich mit großem Stolz, am heutigen Andreas-Hofer-Gedenktag diesen engagierten Persönlichkeiten das Ehrenzeichen verleihen zu dürfen. Sie sind gesellschaftliche Vorbilder und das größte Kapital, das ein Land haben kann. Durch ihren Einsatz haben sie einen wertvollen Mehrwert für unsere Gesellschaft und einen unverzichtbaren Beitrag für das Land Tirol geleistet.“

    „Gerade in bewegten Zeiten ist es umso wichtiger, dass es Menschen gibt, die das Allgemeininteresse vor das persönliche stellen, und so ihren Beitrag leisten, die Gesellschaft als ganze weiterzubringen“, betonte Südtirols Landeshauptmann Arno Kompatscher bei der Verleihung.

    Die Landeshauptleute überreichen das um den Hals getragene Ehrenzeichen jeweils am Todestag des im Jahre 1810 hingerichteten Tiroler Freiheitskämpfers, der sich heuer zum 206. Mal jährt. Vor der feierlichen Verleihung fanden im Rahmen der Landesgedenkfeier die traditionelle Kranzniederlegung am Andreas-Hofer-Denkmal am Bergisel sowie ein Gedenkgottesdienst statt.

    Luis Vonmetz mit den Landeshauptleuten

    Luis Vonmetz mit den Landeshauptleuten

    Die Ehrenzeichen des Landes Tirol 2016 wurden verliehen an:

    · Franz Lackner, Erzbischof von Salzburg

    · Rut Bernardi, Sprachwissenschaftlerin, Schriftstellerin und Publizistin aus Klausen

    · Monika Lechleitner, ärztliche Direktorin des Landeskrankenhauses Hochzirl-Natters

    · Eva Lind, Opernsängerin aus Innsbruck

    · Klaus Lugger, Neue Heimat Tirol-Geschäftsführer

    · Tilmann Märk, Rektor der Universität Innsbruck und Vorsitzender der Tiroler Hochschulkonferenz

    · Reinhard Neumayr, Präsident des Tiroler Landesverbandes des Roten Kreuzes

    · Hildegunde Piza, frühere Vorständin der Universitätsklinik für plastische und Wiederherstellungschirurgie in Innsbruck

    · Paolo Renner, Professor für Fundamentaltheologie und Religionswissenschaft an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Brixen

    · Luis Vonmetz, früherer Vorsitzender des Alpenverein Südtirol AVS

    · Ida Wander, Landesdirektorin der Wiener Städtische Versicherung AG in Tirol

    · Josef Wolsegger, Kirchenrektor der Spitalskirche in Innsbruck

    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • josef.t

      Herr Kompatscher, hätte das “ Ehrenzeichen “ nicht eher ihrer Frau
      zugestanden wie auch anderen Müttern, als einem Kirchenmann,
      denn meiner Meinung nach haben sie für die “ Gesellschaft “ mit so
      vielen Kindern, mehr geleistet ???
      Sind es nicht Töchter und Söhne, die ((hohen)) Gehälter und
      Pensionen erarbeiten ???
      Mamis können ihren Kleinkindern, sicher auch schöne Märchen
      erzählen…..

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen