Du befindest dich hier: Home » Sport » Knappe Sache

    Knappe Sache

    Dominik Paris (Fotos: Lorenzi)

    Dominik Paris (Fotos: Lorenzi)

    Der Ultner Dominik Paris hat am Freitag in der Kombination in Chamonix den zweiten Platz erreicht. Im Kombi-Gesamtweltcup wurde er Vierter.

    Am Ende hat nicht viel gefehlt:

    Für den Ultner Dominik Paris war die kleine Kristallkugel in der Kombination zum Greifen nah.

    Am Freitag belegte Paris in der letzten Kombi dieser Saison in Chamonic den zweiten Platz – 27 Hundertstelsekunden hinter dem Franzosen Alexis Pintauralt. Und in der Gesamtwertung wurde der Ultner Vierter, hinter einem weiteren Franzosen Thomas Mermillod Blondin und dem Norweger Kjetil Jansrud. Auf das Podium im Kombi-Gesamtweltcup fehlten Paris nur 4 Punkte.

    Dennoch: Der vierte Platz in der Kombi-Gesamtwertung ist für den Ultner ein Super-Erfolg.

    Quelle orf.at

    Quelle orf.at

     

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen