Du befindest dich hier: Home » Sport » Der Endspurt

    Der Endspurt

    Der Endspurt

    Endspurt in der Pickround: Der HCB Südtirol spielt am Dienstag in Dornbirn – und braucht unbedingt drei Punkte.

    Die Pause ist Vergangenheit, jetzt wird in der EBEL wieder gespielt. Der Countdown läuft: nur noch drei Spiele stehen in der Pickround auf dem Programm und dann werden die Plätze zwei bis sechs vergeben sein. Und es wird heiß hergehen, auf dem Eis!

    Salzburg wird sich wohl kaum den ersten Platz entreißen lassen, aber zwischen Platz sechs und Platz vier liegen gerade einmal vier Punkte: Znojmo auf Platz zwei mit 14 Punkten, dahinter Linz mit 13, gefolgt von Dornbirn und Wien mit 11. Bozen liegt mit 10 Punkten an sechster Stelle. Gegen Dornbirn müssen am Dienstag unbedingt drei Punkte her, um den Anschluss nicht zu verlieren.

    Wie die jeweiligen Teams die Pause verarbeitet haben, wird sich am Dienstag zeigen. Der Großteil der Cracks des HCB hatte einige Tage Ferien, während Alexander Egger, Anton Bernard, Marco Insam, Markus Gander, Hannes Oberdorfer und Daniel Frank das Blue Team im vorolympischen Turnier in Cortina mit großem Erfolg verstärkten.

    „Nach der verdienten und notwendigen Pause kommen wir gestärkt wieder zurück und werden umso härter weiterkämpfen, um unser Ziel, einen Platz unter den ersten Vier, zu erreichen“, so Nick Palmieri, „es sind die letzten drei Spiele in der Pickround, nur wenige Punkte trennen die Mannschaften voneinander. Dornbirn ist ein technisch und körperlich sehr gutes Team, das immer für Überraschungen gut und deshalb auch schwer berechenbar ist.“

    Die Fans können das Spiel live auf dem YouTube Kanal des HCB verfolgen.

    Dienstag, 16. Februar 2016, 19.15 Uhr
    Dornbirner EC – HCB Südtirol powered by Alperia

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen