Du befindest dich hier: Home » Chronik » Das Flammen-Inferno

    Das Flammen-Inferno

    Der brennende Hof (Foto: FF Terenten)

    Der brennende Hof (Foto: FF Terenten)

    Am Kindlerhof in Hofern in der Gemeinde Kiens ist am Freitag ein Feuer ausgebrochen. Die Gemeinde Kiens hat der betroffenen Familie nur eine Wohnung zur Verfügung gestellt.

    Im Pustertal gab es am Freitag einen Großeinsatz mehrerer Feuerwehren.

    Nach 16.00 Uhr ist am Kindlerhof in der Fraktion Hofern in Kiens ein Brand ausgebrochen.

    Die Familie Heel-Wolfsgruber hat ihr gesamtes Hab und Gut verloren.

    Der Kindlerhof in Vollbrand (Foto: FF Kiens)

    Der Kindlerhof in Vollbrand (Foto: FF Kiens)

    Das Obergeschoss des Hofes stand beim Eintreffen der Wehren aus Kiens, Terenten, Issing, Bruneck, Ehrenburg, Pfalzen und St. Sigmund in Flammen.

    Die über 100 Wehrmänner konnten nur mehr die Kapelle und das Futterhaus retten.

    Die Löscharbeiten (Foto: FF Terenten)

    Die Löscharbeiten (Foto: FF Terenten)

    Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, da der Hof sehr abgelegen liegt.

    Verletzt wurde niemand, anfangs war befürchtet worden, dass sich eine Familienangehörige noch im Haus befindet.

    Die Familie Heel-Wolfsgruber ist zunächst bei Nachbarn untergekommen.

    Die Brandursache ist noch nicht geklärt.

    +++ UPDATE +++

    Von einem Tag auf den anderen ohne Dach! Ohne Hab und Gut!

    Nach dem Großbrand auf dem Kindlerhof in Hofern ist am Samstag eine Solidaritätsaktion gestartet worden. Die Gemeinde Kiens hat der betroffenen Familie eine Wohnung zur Verfügung gestellt, in der sie für die nächsten Monate bleiben kann.

    Und es wird eine Spendenaktion gestartet.

    Das Schadenfeuer in Hofern (Foto: FF Terenten)

    Das Schadenfeuer in Hofern (Foto: FF Terenten)

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen