Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Crash bei Vintl

    Crash bei Vintl

    Foto: Freiwillige Feuerwehr Obervintl

    Foto: Freiwillige Feuerwehr Obervintl

    Auf der Pustertaler Straße bei Vintl kam es am Sonntagmorgen zu einem aufsehenerregenden Unfall. Dabei wurden fünf Personen zum Teil schwer verletzt.

    Gegen 9 Uhr sind zwei Fahrzeuge vor St. Sigmund frontal zusammengestoßen.

    Dabei wurden insgesamt fünf Personen verletzt. Sie mussten mit Bergescheren und Spreitzer aus den beiden Wagen befreit werden.

    Zwei Leichtverletzte wurden mit dem Weißen Kreuz ins Krankenhaus Bruneck gebracht werden, eine dritte Person wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Brixen transportiert.

    Bei zwei weiteren Personen waren die Verletzungen so schwerwiegend, dass sie mit den Rettungshubschraubrern Pelikan 1 bzw. Pelikan 2 ins Krankenhaus geflogen wurde: Eine Person kam ins Brixner Krankenhaus, die andere ins Krankenhaus von Bruneck.

    Im Einsatz standen vier Rettungswägen, drei Notarztteams, die Carabinieri und die Freiwillige Feuerwehr.

    Der Verkehr wurde zeitweise umgeleitet.

    Foto: Freiwillige Feuerwehr Obervintl

    Foto: Freiwillige Feuerwehr Obervintl

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen