Du befindest dich hier: Home » News » Glück im Unglück

    Glück im Unglück

    Die Bergung des Kleinlasters (Fotos: FF Margreid)

    Die Bergung des Kleinlasters (Fotos: FF Margreid)

    In Margreid ist am Samstag ein Mann mit einem Kleinlaster verunglückt. Der Lenker blieb unverletzt.

    Spektakulärer Unfall in Margreid.

    Alarmstufe 5 wurde am Samstag gegen 9.30 Uhrausgegelöst.

    imageIn den Reben der Margreider Leiten war ein mit Holz beladenes Transportfahrzeug ins Rutschen geraten und über einen steilen Weinberg abgestürzt.

    Knapp oberhalb der Weinstraße ist das Fahrzeug in einer Baumgruppe hängen geblieben.

    Der Fahrer des Fahrzeugs konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und blieb unverletzt, so dass der Einsatz des eingetroffenen Notarztes glücklicherweise nicht notwendig war.

    imageDas Fahrzeug wurde zunächst von den Freiwilligen Feuerwehren Margreid, Kurtatsch und Tramin gesichert und der Treibstoff aus dem Tank gepumpt.

    Die Bergung des Fahrzeugs musste mit Seilzügen und Seilwinde über steiles Gelände und einen Abhang zur Weinstraße hin erfolgen.

    Dafür wurde zusätzlich die Berufsfeuerwehr Bozen zu Hilfe gezogen.

    Die Sicherung der Wehrleute im steilen Gelände übernahm die Bergrettung Kaltern. Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die Weinstraße zeitweilig gesperrt werden und konnte nach Beendigung des Einsatzes gegen 14.30 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden.

    image

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen