Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Knolls Knöllchen

Knolls Knöllchen

Knolls Knöllchen

Die Gemeinde Terlan veröffentlicht die Namen aller geblitzten Autofahrer, die wegen ihrer ausländischen Kenntafel nicht zur Rechenschaft gezogen werden konnten. Die Sünderkartei ist prominent besetzt.

von Matthias Kofler

Politiker sind gerne schnell unterwegs: Erst am vergangenen Freitag tappte eine Südtiroler Abgeordnete auf dem Weg zum Regionalrat in Trient in eine Radarfalle. „Wenn ich vorher gewusst hätte, was hier heute abläuft, dann hätte ich mir diese Strafe auch sparen können“, ärgerte sich die Abgeordnete und spielte damit auf die Obstruktionsszenen im Hohen Haus an.

Wäre sie zehn Minuten später in Trient angekommen, es wäre wohl keinem so richtig aufgefallen.

Auch Sven Knoll kennt das Gefühl, wenn man beim Schnellfahren erwischt wird. Ein konkreter Fall ist schon fast sechs Jahre her: Der Abgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit wurde am 9. Februar 2010 geblitzt, als er in der Gemeinde Terlan mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Die anfallende Strafe von 321,60 Euro hat Knoll aber bis heute nicht bezahlt.

Der Grund: Er verfügt über eine ausländische Autokenntafel.

Dies geht aus der Sünderkartei hervor, die die Gemeinde Terlan nun im Internet veröffentlicht hat.

Der Hintergrund: Auf Vorschlag von Bürgermeister Klaus Runer hat der Gemeindeausschuss von Terlan  beschlossen, auf die Eintreibung von fünf Jahre alten Strafbescheiden zu verzichten.

Der Gemeinde entgehen so satte 51.000 Euro.

Der Bürgermeister setzt nun auf Abschreckung: So wurden – wie vom Gesetz vorgesehen – die Namen sämtlicher 136 Verkehrssünder, die im Zeitraum 2008 bis 2010 geblitzt worden waren, im Netz veröffentlicht.

Brisant: In der Sünderkartei finden sich einige prominente Namen. Zum Beispiel jener des Abgeordneten Sven Knoll, der über eine österreichische Kenntafel verfügt.

Knoll erklärt im TAGESZEITUNG-Interview: „Ich will Klarheit schaffen.“

LESEN SIE IN DER PRINT-AUSGABE: Was Sven Knoll zu dem Vorfall sagt. Und: Welche prominenten Namen sich außerdem noch in der Sünderkartei befinden. 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen