Du befindest dich hier: Home » Chronik » Brand im Stiegenhaus

Brand im Stiegenhaus

Brand Meran3

Wohnungsbrand in Meran (Fotos: FF Meran)

Die Wehrmänner der FF Meran, Untermais und Gratsch wurden am Montagabend zu einem Wohnungsbrand gerufen. Personen wurden nicht verletzt. 

Am späten Montag Nachmittag wurde die FF Meran zu einem Wohnungsbrand in die Ugo Foscolo – Straße gerufen.

Brand Meran2

Bei der Ankunft der Feuerwehr Meran stiegen dichte Rauchschwaden aus dem Dachstuhl und 3. Stock auf. Unter schwerem Atemschutz wurde umgehend mit einem Innenangriff begonnen.

Es stellte sich heraus, dass nicht eine Wohnung, sondern das Stiegenhaus Feuer gefangen hatte. Weitere Atemschutztrupps durchsuchten die restlichen Wohnungen und brachten eine Person in Sicherheit. Das Stiegenhaus und die Wohnungen wurden belüftet und das verbrannte Material ins Freie gebracht.

Brand Meran1

Die Brandursache ist noch unklar, bislang gibt es dazu nur Vermutungen. 

Brand Meran 4Im Einsatz standen die FF Meran mit 2 Tanklöschfahrzeugen, Drehleiter, Mannschaftsfahrzeug und Kommandofahrzeug mit 14 Mann, die FF Untermais mit Tank und Kleinlöschfahrzeug und acht Mann. Die FF Gratsch war mit Tank und Atemschutzfahrzeug und sechs  Mann im Einsatz.

Auch das Weisse Kreuz von Meran und die Carabinieri waren vor Ort. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen