Du befindest dich hier: Home » Sport » Blaas Superstar

    Blaas Superstar

    Wolfi Blaas

    Wolfi Blaas

    In der vergangenen Woche wurde die Südtiroler Sportkegelmeisterschaft nach sechswöchiger Pause mit dem ersten Rückrundenspieltag fortgesetzt.  

    Im ersten offiziellen Spiel des Jahres 2016 zeigte sich Wolfi Blaas von seiner Schokoladenseite. Der Kapitän von Meister und Tabellenführer Neumarkt fegte beim 7:1-Heimsieg gegen Lana (3702:3171) sagenhafte 654 Hölzer von der Bahn und sorgte für die beste Einzelleistung der gesamten ersten Rückrunde.

    Auch Franz Höller (Fugger Sterzing) erwischte beim 6:2-Auswärtssieg (3554:3388) in Kurtatsch einen Sahnetag. Dem Routinier aus Glaning standen nach der letzten gespielten Kugel 636 Hölzer zu Buche. Der Tabellendritte Passeier machte den 6:2-Erfolg in Sarnthein (3359:3291) erst im letzten Durchgang klar. Karl Egger (Passeier) avancierte in dieser Begegnung mit 584 Keilen zum besten Kegler der Begegnung.

    Eine klarere Angelegenheit als in der Hinrunde war das Match St. Georgen gegen Schnals. Dieses Mal gewannen die „Jergina“ mit großem Vorsprung (3393:3201) 7:1 und festigten Rang vier. Ludwig Messner (St. Georgen) traf 604 Kegel.

    Wichtige Zähler im Abstiegskampf sammelte Burggräfler beim 6:2-Heimsieg (3288:3116) gegen Aldein. Der Klub aus Riffian konnte sich einmal mehr auf Routinier Joe Sieder verlassen, der 596 Kegel zu Fall brachte. Sehr knapp ging hingegen das zweite Kellerderby zwischen Prichsna und Jenesien aus. Mit 13 Hölzern Vorsprung setzten sich die Bischofstädter 5:3 durch (3204:3191), die mit Konrad Reifer (575) auch den besten Spieler der Begegnung in ihren Reihen hatten.

    Fugger Sterzing gewinnt in Villnöß überraschend deutlich

    Auch bei den Damen ist die Pause zu Ende. Das Spitzenduo feierte deutliche Siege: Fugger Sterzing gewann in Villnöß 5,5:0,5, während Tirol Mutspitz Aufsteiger Kiens mit 5:1 in die Knie zwang. 6:0 fertigte hingegen Deutschnofen die Kolleginnen aus Meran ab, Los Birillos gewann auswärts bei Schlusslicht Ratschings 5:1, Passeier stellte Vöran Blecherne ein Bein (4:2) und Pfeffersberg gewann vor eigenem Publikum 5:1 gegen Burggräfler.

    In die Top 6 der Woche schafften es zum Rückrundenauftakt Gerda Parteli (Deutschnofen/584), Stefanie Schölzhorn (Fugger Sterzing/555), Adele Ainhauser (Tirol Mutspitz/595), Gabi Volgger (A. Ratschings/560), Waltraud Haller (Passeier/545) und Sandra Hofer (Pfeffersberg/535). 

    Südtiroler Sportkegelmeisterschaft, 12. Spieltag in der A1-Klasse der Männer

    Burggräfler – Aldein 7:1

    Sarnthein – Passeier 2:6

    Neumarkt – Lana 7:1

    Kurtatsch – Fugger Sterzing 2:6

    St. Georgen – Schnals 7:1

    Prichsna – Jenesien 5:3

    Die Tabelle:

    1. Neumarkt 24 Punkte
    2. Fugger Sterzing 22
    3. Passeier 19
    4. St. Georgen 15
    5. Kurtatsch 11
    6. Burggräfler 10
    7. Sarnthein 9
    8. Schnals 9
    9. Aldein 7
    10. Lana 6
    11. Prichsna 6
    12. Jenesien 6

    Südtiroler Sportkegelmeisterschaft, 12. Spieltag in der A-Klasse der Damen

    Deutschnofen – Meran 6:0

    Villnöß – Fugger Sterzing 4,5:1,5

    Tirol Mutspitz – Kiens 5:1

    Ratschings – Los Birillos 1:5

    Passeier – Vöran Blecherne 4:2

    Pfeffersberg – Burggräfler 5:1

    Die Tabelle:

    1. Fugger Sterzing 21
    2. Tirol Mutspitz 21
    3. Los Birillos 16
    4. Villnöß 14
    5. Burggräfler 14
    6. Vöran Blecherne 13
    7. Deutschnofen 13
    8. Pfeffersberg 8
    9. Meran 7
    10. Passeier 7
    11. Kiens 6
    12. A. Ratschings 4

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen