Du befindest dich hier: Home » Chronik » Verbotene Videos

Verbotene Videos

Am Brenner hat die Polizei einen 31-jährigen Asylbewerber angezeigt. Auf seinem Handy wurde pädopornografisches Material entdeckt.

Im Zuge ihrer Präventionstätigkeit kontrolliert die Polizei vermehrt die Handys von Flüchtlingen und der Asylbewerbern.

Am Brenner hat die Polizei nun einen 31-jährigen Marokkaner angezeigt, auf dessen Handy pädopornografisches Material entdeckt wurde. Der Mann hat einen Asylantrag für Norwegen gestellt.

Der Männer erklärte, ihm seien die Videos als Chat-Nachricht zugesandt worden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen