Du befindest dich hier: Home » Sport » Hungrige Füchse

    Hungrige Füchse

    Hungrige Füchse

    Am Freitag beginnt für den HCB Südtirol in Linz das Abenteuer Pickround. Am Sonntag sind die Red Bulls zu Gast in Bozen.

    Treffender hätte es Coach Pokel nicht formulieren können:

    „Hat man ein Ziel erreicht, bekommt man Appetit auf mehr“.

    Konkret bedeutet dies, dass die Pickround und die somit verbundene fixe Qualifikation für die Playoffs kein Grund zum Lockerlassen sind. Ein Ziel, das man anpeilen möchte, wäre ein Platz unter den ersten Vier.

    Das weiß auch Steve Saviano:

    Wir sind sehr stolz in den Top Six gelandet zu sein, wissen aber, dass wir uns weiterhin anstrengen müssen, um eine gute Ausgangsposition für die Playoffs zu bekommen. Es wäre wichtig, einen Platz unter den ersten Vier zu erreichen, da wir dann Heimvorteil hätten. Vor unseren großartigen Fans zu spielen ist ein großer Vorteil.“

    Die Foxes reisen am Freitag nach Linz, wo sie am Abend vom Tabellenzweiten Linz empfangen werden.

    Anton Bernard über das bevorstehende Spiel:

    Anton Bernard

    Anton Bernard

    Nach dem Erreichen der Top 6 haben wir nichts mehr zu verlieren und können uns auf das Wesentliche konzentrieren. 

    In Linz wartet eine ausgeruhte Mannschaft auf uns; das können wir aber zu unserem Vorteil nutzen, weil wir das uns gesetzte Ziel gemeinsam als Team erreicht haben und dementsprechend aufeinander eingespielt sind.

    In den direkten Duellen sind wir im Grunddurchgang nämlich Einiges schuldig geblieben. Entscheidend wird eine makellose Defensivleistung sein, denn eine Mannschaft wie Linz nutzt jeden kleinen Fehler zu ihren Gunsten.“

    Das Spiel wird ab 19:15 Uhr live auf Video 33 übertragen. 

    EHC LIWEST Black Wings Linz – HCB Südtirol powered by Alperia

    Freitag, 22. Jänner 2016, 19.15 Uhr, Keine Sorgen Eisarena Linz

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen