Du befindest dich hier: Home » Chronik » Rispolis Abschied

    Rispolis Abschied

    Der Leitende Oberstaatsanwalt am Landesgericht Bozen, Guido Rispoli, könnte bald als Chefstaatsanwalt nach Campobasso wechseln.

    Guido Rispoli könnte Bozen bald verlassen.

    Der Leitende Oberstaatsanwalt am Landesgericht in Bozen ist nämlich vom Obersten Richterrat zum neuen Leitenden Staatsanwalt in Campobasso designiert worden. Die Entscheidung des CSM fiel einstimmig. Nun hat Rispoli 20 Tage Zeit, darüber zu entscheiden, ob er nach Campobasso wechselt.

    Rispoli, dessen Mandat in Bozen Ende 2017 abläuft, hatte sich noch an anderen Landesgerichten um das Amt des Chefstaatsanwaltes beworben (Trient, Bologna und Perugia).

    Sollte sich der 54-Jährige entscheiden, nach Campobasso zu gehen, würde der Sessel des Chefstaatsanwaltes in Bozen bis spätestens Juni frei. „Logischer“ Nachfolger Rispolis wäre dessen Stellvertreter Markus Mayr, doch müsste auch dieser sich einem Aufwahlverfahren durch den CSM stellen.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen