Du befindest dich hier: Home » Chronik » Brand im Keller

    Brand im Keller

    Der Einsatz der Feuerwehr (Fotos: FF Bruneck)

    Der Einsatz der Feuerwehr (Fotos: FF Bruneck)

    In Bruneck musste die Feuerwehr am Samstag zu einem Kellerbrand in einem Kondominium ausrücken.

    Die Feuerwehr der Stadt Bruneck wurde am Samstag um 15.17 Uhr zu einem ausgedehnten Kellerbrand in einem Kondominium in die Verdi-Straße in Bruneck gerufen.

    Dort war es infolge eines Kurzschlusses an einem elektrischen Gerät zu einem Vollbrand mit massier Rauchbelastung gekommen.

    DSC_9256Da der Rauch auch das gesamte Stiegenhaus erfasste, mussten insgesamt acht Personen aus dem Gebäude evakuiert bzw. gerettet werden. Sie wurden von den Sanitätern des Weißen Kreuzes betreut, mit Decken versorgt und untersucht. Eine Person klagte über Unwohlsein und Kratzhusten, konnte aber ambulant behandelt werden. Der Primärbrand selbst konnte innerhalb weniger Minuten eingedämmt werden.

    Da im Keller aber durch einige Paletten eingelagerte Holzpellets und zahlreicher Gerätschaften eine große Brandlast vorherrschte, zogen sich die Nachlöscharbeiten bis 17.22 Uhr hin. In mühevoller Kleinarbeit mussten Feuerwehrleute unter schwerem Atemschutz nämlich nahezu den gesamten Keller ausräumen.

    DSC_9290Anschließend wurde die Brandstelle dem Eigentümer übergeben.

    Im Einsatz stand neben der Feuerwehr der Stadt Bruneck auch das Weiße Kreuz mit einem Rettungswagen und dem Organisatorischen Leiter, sowie die Carabinieri und die Brunecker Ortspolizei.

    DSC_9259

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen