Du befindest dich hier: Home » Chronik » Der Scheren-Mann

    Der Scheren-Mann

    Die Polizei hat in Bozen einen Mann festgenommen, der in der Schlachthofstraße Passanten mit einer Schere bedroht hat.

    Die Polizei hat am Mittwoch in Bozen einen Mann festgenommen, der in der Schlachthofstraße Passanten mit einer Schere bedroht hat.

    Als ein Streifenwagen gegen 22.00 Uhr in der Schlachthofstraße eintraf, hatte der Mann bereits mehrere Autos beschädigt.

    Auch die Beamten bedrohte der Mann zuerst mit einem Stein und in der Folge mit einer Schere.

    Der Mann konnte schließlich überwältigt werden. Es handelt sich um den 35-jährigen marokkanischen Staatsbürger Mohammend Ait Hallou. Er muss sich nun wegen Sachbeschädigung, Waffenbesitzes, wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt sowie wegen erschwerter Drohung vor Gericht verantworten.

    Auch hatte der Mann 30 Gramm Rauschgift bei sich, Haschisch und Kokain. Er sitzt nun im Bozner Gefängnis ein.

    Einen weiteren Einsatz vermeldet die Polizei: In einem Schlafsaal in der Pfarrhofstraße ist ein 40-jähriger Mann aus Guinea mit einem Küchenmesser auf einen Gast des Zentrums losgegangen. Er wurde auf freiem Fuß wegen schwerer Drohung angezeigt.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (3)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen