Du befindest dich hier: Home » Chronik » Besuch bei IS

    Besuch bei IS

    Aus dem Computer-Saal im Bozner Gefängnis wurden Internetseiten der Terrororganisation IS aufgerufen.

    Die Bestätigung kommt von Mitgliedern eine Delegation der Radikalen Partei, die das Gefängnis besucht hat:

    Demnach sei der Computer-Saal, die sogenannte „sala web“ des Bozner Gefängnisses geschlossen worden, weil Häftlinge offenbar Internetseiten der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) angeklickt haben.

    Dies wurde bei einer Routinekontrolle bemerkt.

    Die Gefängnisverwaltung hat die Staatsanwaltschaft informiert. Nun soll ermittelt werden, welche Häftlinge die IS-Seiten angeklickt haben.

    Im Bozner Knast sitzen zur Zeit 92 Personen ein.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (3)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • hells_bells

      Aus dem Computer-Saal im Bozner Gefängnis wurden Internetseiten der Terrororganisation IS aufgerufen

      Eine wahnsinns Schlagzeile, unglaublich! Solche Probleme möchte die Polizei in Frankreich & Co. haben!

    • yannis

      ein probates Ermittlungs-Werkzeug, sofern man den gesampten Traffic überwacht, bzw. loggt.

    • andy

      der normale Bürger wird überwacht, muß sich sogar schon in den Foren registrieren usw.
      aber der ausländische Kriminelle darf im Knast noch frei surfen und sich die Terror Seiten anschauen!
      läuft richtig gut in unserer Gesellschaft, weiter so!

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen