Du befindest dich hier: Home » Sport » Deutscher Triumph

Deutscher Triumph

Theresa Maurer

Theresa Maurer

Die Deutsche Theresa Maurer siegt in der Steiermark beim Auftakt zum Juniorenweltcup im Rennrodeln auf Naturbahn. Die Südtirolerin Alexandra Pfattner wird zweite.

Der Auftakt zum Juniorenweltcup im Rennrodeln auf Naturbahn des internationalen Rennrodelverbandes (FIL) erfolgte von 2. – 3. Jänner in Österreich. Auf der Bahn in Obdach-Winterleiten in der Steiermark startete der Rodelnachwuchs in seine Saison. 54 Junioren aus zehn verschiedenen Nationen nahmen am ersten Saisonrennen teil.

Zum ersten Mal in der Geschichte des Rennrodelns auf Naturbahn endet ein Weltcup mit einem Sieg für eine Dame aus Deutschland. Die 17-jährige Theresa Maurer aus Garmisch-Partenkirchen gewinnt den Juniorenweltcup in Obdach-Winterleiten in Österreich. Sie distanziert die Vorjahressiegerin Alexandra Pfattner um fast zwei Sekunden auf Platz zwei. Dritte wird die Deutsche Lisa Walch.

Bei den Herren feiern Österreichs Junioren einen Dreifacherfolg. Fabian Achenrainer gewinnt vor Florian Markt und Thomas Hörburger. Der vierte Platz geht an den Neuseeländer Jack Leslie. Auf Position fünf und sechs folgen die beiden Italiener Philip und Florian Haselrieder.

Der zweite FIL Junioren-Weltcup im Rennrodeln auf Naturbahn findet von 5. – 6. Jänner 2016 auf der Seiser Alm in Südtirol statt.

ERGEBNIS DAMEN : 1. FIL JUNIORENWELTCUP IM RENNRODELN AUF NATURBAHN – OBDACH-WINTERLEITEN, AUT
(nach zwei Wertungsläufen)
1. Theresa MAURER (GER) 2:30.44
2. Alexandra PFATTNER (ITA) 2:32.45
3. Lisa WALCH (GER) 2:33.42
4. Daniela MITTERMAIR (ITA) 2:33.54
5. Greta OBERRAUCH (ITA) 2:34.27
6. Nadine STAFFLER (ITA) 2:34.77

GESAMTWELTCUP JUNIOREN DAMEN:
1. Theresa MAURER 100, 2. Alexandra PFATTNER 85, 3. Lisa WALCH 70

ERGEBNIS HERREN : 1. FIL JUNIORENWELTCUP IM RENNRODELN AUF NATURBAHN – OBDACH-WINTERLEITEN, AUT
(nach zwei Wertungsläufen)
1. Fabian ACHENRAINER (AUT) 2:27.58
2. Florian MARKT (AUT) 2:29.85
3. Thomas HÖRBURGER (AUT) 2:30.66
4. Jack LESLIE (NZL) 2:30.80
5. Philip HASELRIEDER (ITA) 2:31.82
6. Florian HASELRIEDER (ITA) 2:31.88

GESAMTWELTCUP JUNIOREN HERREN:
1. Fabian ACHENRAINER 100, 2. Florian MARKT 85, 3. Thomas HÖRBURGER 70

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen