Du befindest dich hier: Home » News » Es schneit (ein bisschen)

    Es schneit (ein bisschen)

    Bildschirmfoto 2016-01-02 um 12.22.52Am Stilfserjoch fielen am Samstag die ersten Schneeflocken. Am Abend könnten in den meisten Landesteilen schneien – doch der große Schnee kommt (noch) nicht.

    „Geht doch“, die ersten Flocken am Stilfserjoch“, twitterte Landesmeteorologe Dieter Peterlin am Samtag und lieferte das „Beweisfoto“ gleich mit.

    Am Vormittag fielen auf dem Stilfserjoch die ersten Schneeflocken.

    Bildschirmfoto 2016-01-02 um 12.23.23Am Abend könnte es, immer laut Dieter Peterlin, in vielen Landesteilen leicht schneien. Beim Landeswetterdienst erwartet man in Ortschaften über 1.500 Metern 1 bis 5 Zentimeter Schnee.

    Nicht viel, aber besser als gar nix …

    Und wie geht es am Sonntag weiter?

    In den Morgenstunden fallen letzte Schneeflocken am Alpenhauptkamm. Gleichzeitig lockern die Wolken beginnend vom Vinschgau her auf und es setzt sich überall die Sonne durch.

    Am Abend zieht es von der Schweiz her wieder zu. Die Höchstwerte liegen zwischen 2° und 7°, so der Landeswetterdienst.

    In der nächsten Woche stellt sich eine wechselhafte Westströmung ein, ergiebige Schneefälle sind aber nicht zu erwarten, so die Landesmeteorologen.

    Am Montag ist es überwiegend bewölkt und am Vormittag kann es stellenweise leicht schneien.

    Die Schneefallgrenze liegt bei etwa 500 m. Am Nachmittag sind von Westen her ein paar Auflockerungen möglich. Der Dienstag verläuft wechselnd bis stark bewölkt, stellenweise fallen noch ein paar Flocken.

    Am Mittwoch, zu Dreikönig, geht es mit vielen Wolken und etwas Sonne weiter.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen