Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Die Silvester-Show

    Die Silvester-Show

    kompatscher prantner

    Wie Arno Kompatscher einen Jahresrückblick der besonderen Art inszenierte – und sich dabei als „Autonomie-Patriot“ outete.

    Von Matthias Kofler

    Eine Medienkonferenz der besoldenden Art inszenierte LH Arno Kompatscher zum Jahresende. Als Austragungsort wurde nicht, wie üblich, der Pressesaal der Landesregierung gewählt, sondern das Foyer des Stadttheaters, eine Location, die die Besonderheit der Veranstaltung unterstreichen sollte.

    Besonders war auch das für eine Pressekonferenz untypische Prozedere: Kompatscher hatte sich den Journalisten des „Standard“, Christoph Prantner, eingeladen, der in einer Doppelrolle als Moderator und Journalist die vornehme Aufgabe hatte, denLandeshauptmann zu befragen.?Viele Journalisten interpretierten das so, als wollte der LH den lokalen Pressevertretern der Provinz zeigen, wie man richtig interviewt.

    Im Laufe des Gesprächs brach Kompatscher eine Lanze für die Öffnung in Richtung Europa. Er wies auf die Gefahr des Populismus hin, der auch bei uns verbreitet ist. Er verwehrte sich gegen eine „Mir-sein-mir-Politik” und propagierte eine Vision von einem Südtirol in einem europäischen Kontext.?Was den Umgang mit der Presse betrifft, meinte Kompatscher, dass er „nicht dünnhäutig” sei, wie oft unterstellt, sondern dass er lediglich Wert auf Präzision lege. Deshalb erkläre er die Dinge oft zu lang, was die Presse nicht unbedingt goutiere, die eine Twitter-Form vorziehe.

    Kompatscher outete sich als „Autonomie-Patriot” und zitierte den bekannten Philosophen Jürgen Habermas. Alle hier lebenden Menschen müssten eine starke Identität entwickeln, ein „Südtirol-Feeling”, das unsere Provinz im Herzen Europas so besonders macht.

    Einen kleinen Seitenhieb gegen Alt-LH Luis Durnwalder konnte Kompatscher sich nicht verkneifen: Er habe viel Zeit damit verbracht, das „aufzuräumen”, was ihm seine Vorgänger hinterlassen hätten: Beispiel SEL, Energie etc.

    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen