Du befindest dich hier: Home » Kultur » So feiert Südtirol

So feiert Südtirol

Happy new year 2016 with firework

Sie wissen noch nicht, wie und wo Sie Silvester feiern? TAGESZEITUNG Online verrät, wo in Südtirol am Silvestertag der Rauch aufgeht.

Sie wissen noch nicht, wie und wo Sie Silvester feiern?

TAGESZEITUNG Online verrät, wo in Südtirol am Silvestertag der Rauch aufgeht, wo und wann die tollsten Feten steigen.

SILVESTER IN BOZEN

Der letzte Tag des Jahres steht in Bozen traditionell im Zeichen des Silvesterlaufs BOclassic.

Es geht los um 15.00 Uhr mit dem Lauf der Damen. Zuvor sind die Amateure, die Junioren und die Handbiker an der Reihe. Der Silvesterlauf der Herren wird um 15.30 Uhr gestartet.

Auf der Achse Dominikanerplatz-Goethestraße-Obstmarkt gibt es ab dem späten Nachmittag musikalische Unterhaltung mit DJ’s und Bands. Es treten unter anderem auf: Homeless Band, Jack Freezone & The Swinin’ Ciccioli Sextet, Dardarika, Shanti Powa Orchestra, das Duo Quarz Teatro, Dj Alex.

Im In-Lokal Martini steigt die „Golden Sylvester Party“.

Im Miró wird Dj Menk „einheizen.“

IN MERAN GIBT ES EIN FEUERWERK

In Meran knallt es heuer, angeblich, zum letzten Mal.

Das Silvesterfeuerwerk wird, wie berichtet, auf Dorf Tiroler Gemeindegebiet gezündet – und es wird nur sechs statt, wie bisher, zwölf Minuten dauern. Die Feuerwehren sind – wie im ganzen Land – in erhöhter Alarmbereitschaft. In Meran bzw. Tirol wird das Areal, wo das Feuerwerk gezündet wird, sicherheitshalber mit Wasser bespritzt.

Die Feiern zum Jahresausklang gingen bereits am Vormittag mit Konzert auf der Passerpromenade los. Es treten unter anderem auf: Cinnamon Rolls (ab 11.00 Uhr), Nik Lee & The Marcos (auf der Promenade im Bereich Postbrücke ab 12.30 Uhr), Blue Orange (vor dem Hotel Aurora ab 12.30 Uhr), Moe’s Garage (am Thermenplatz ab 13.30 Uhr), Delirium Tremens (auf der Kurhaus-Terrasse am 13.30 Uhr.

Am Abend, ab 23.00 Uhr spielen auf der Kurhaus-Terrasse The Giggers.

Auf dem Theaterplatz werden die Dj’s von Radio 105 ab 22.00 Uhr „einheizen“.

BRIXEN FEIERT AM DOMPLATZ

In Brixen veranstalten der Verein Initiative Brixen mit dem Stadtmarketing und dem Tourismusverein Brixen die große Silvesterparty am Domplatz.

Es geht um 22.00 Uhr los.

Für die richtige Musik für einen guten Rutsch 4Twenty und DJ Enzo Morgan DJ Enzo Morgan feat. Electro Noise von „Radio 92 Studio“.

Um Mitternacht gibt es das traditionelle Feuerwerk.

BRUNECK LÄSST ES KRACHEN

Auch Bruneck verzichtet zu Silvester nicht auf ein großes Feuerwerk.

Auf dem Rathausplatz treten am späten Nachmittag DJ Rudy Ru, DJ Pives, Schuster&Schneider u.v.a. auf.

Die traditionelle Fackelabfahrt vom Kronplatz findet um 17.30 Uhr statt.

KLAUSEN WIRD ZUR PARTY-MEILE

In Klausen findet heuer zum ersten Mal das Stadtlsilvester statt.

Das historische Zentrum wird ab 19.00 Uhr zur Partymeile. Rock’n-Roll-Fans werden ebenso auf ihre Kosten kommen wie Alt-Hippies oder Techno-Fans.

LEIFERS FEIERT AUF DEM RATHAUSPLATZ

In Leifers beginnt auf dem Rathausplatz um 17.00 der Aperitif. Ab 20.30 Uhr werden die Star-Wars-Figuren auftreten. Und ab 21.00 gibt es Musik von Joey Bertolani. Ab 23.30 Uhr sorgt Dj Marco Marchino für heiße Klänge.

 

AUCH IN NEUMARKT WIRD GEFETET

Eine große Silvesterfete steigt auch in Neumarkt.

Es gibt Live-Musik und DJ’s werden für Top-Stimmung sorgen.

Die Neumarkter haben es eilig: Denn die Fete hat bereits um 10.00 Uhr begonnen.

GRÖDEN FEIERT IN DREI ORTEN

Silvester in Gröden beginnt traditionell um 18:15 Uhr mit dem Fackellauf der Skischule St. Ulrich am Palmerhang.

Danach gibt es das Feuerwerk. In St. Ulrich gibt es Live- und DJ-Musik. In St. Christina steigt die Party beim Piz5. In Wolkenstein findet die Party auf dem Parkplatz Ciampinoi statt. Um den Partygästen das Springen zu ermöglichen, wird ein Shuttle-Dienst zwischen den drei Gemeinden eingerichtet, der bis 04.00 Uhr früh unterwegs ist.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen