Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Grüne Pisten

    Grüne Pisten

    Der Bozner Mauro Podini schafft mit einem kuriosen Video einen viralen Hit – Warum man auf der Seiser Alm auf grünen Wiesen skifahren kann. DAS VIDEO.

    Clip to Evernote

    Kommentare (12)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • walter

      Schade daß der Flughafen nicht schon ausgebaut ist!!
      sonst könnten wir jetzt Touristen aus aller Welt einfliegen um diese Wiesen zu bestaunen!!!

      • Patrick

        Schade dass wir den Flugplatz nicht direkt auf die Seiser Alm bauen. Dann könnten die Touristen sich die Skischuhe schon im Flieger anschnallen und nach der Landung gleich ins Hotel reinbrettern.

        • Stephan Mair

          Ja genau damit hatte ja seinerzeit ein bekannter schweizer Wintersportort viel Erfolg…
          …zufällig waren die einzigen (oder zumindest die Ersten, so genau weis ich das jetzt nicht mehr) die dort landen konnten Tyrolean.
          Also worauf wartet der Lugenbeitl… wollte sagen die Handelskammer.

      • Arbeiter

        Wer nicht versteht, dass man im 21. Jahrhundert einen Flugplatz braucht der war vor 50 Jahren auch gegen die Straße, gegen Skigbiete, gegen Internet, gegen Mikrowelle und natürlich gegen Handys!

        WACHT ENDLICH MAL AUF IHR GRÜNEN VEGIE-TRÄUMER ! ! !

        • Yannis

          @Arbeiter
          28. Dezember 2015 um 16:53

          So, so mit dem Flugplatz, wird dann auch wieder ein normales Winterwetter zurückkehren um dass die einfliegenden Gästen auch „wirklich“ Skifahren können, oder geht es doch in der Hauptsache nur ums sog. Apre`s Ski ?

          Sind die Airlines die sich für BZO als Destination überhaupt nicht interessieren auch „GRÜNE VEGGIE-TRÄUMER“ Bislang konnte keiner der Befürworter nur eine einzige seriöse Airline benennen die denn auch BZO anfliegen würde.

        • Patrick

          @ Arbeiter
          Könnte man auch einen Grund erfahren wieso es den Flugplatz braucht?

        • George

          @Arbeiter
          Das sind sichernicht nur „GRÜNEN VEGIE-TRÄUMER“, die 190 000, die schon 2009 gegen den Flugplatz gestimmt haben. „Arbeiter“, hier scheinen schon eher Sie der Träumer zu sein.

    • tammi

      Wir könnten die Wiesen grün anmalen und behaupten, das Wetter wäre normal um die Jahreszeit

    • Techno Guy

      Danke an die ganzen Liftbetreiber welche sich Tag und Nacht bemühen damit es gut läuft! Ohne Skigebiete keine Gäste – ohne Gäste keine Arbeit – ohne Arbeit nix los in schönen Sudtirolo!

    • rambo

      Es tut uns normalen Menschen mal gut, endlich die Ruhe zu genießen,in Südtirol haben wir zuviel Gäste.
      Techno Guy “ ohne Gäste keine Arbeit“ das ist keine Arbeit im Gastgewerbe…. das ist ein Sklaverei,jetzt
      über Weihnachten – Silvester heisst es arbeitend das 12 – 16 Std täglich ( arbeite auch im Hotel) im Jänner dürfen wir die Stunden ausgleichen. Ohne Arbeit nix los im schönen Südtirol….auch bei meiner Familie war nicht los zu Weihnachten. Lieber Herr Techno Guy arbeite mal im Gastgewerbe… trotzdem wünsche ich dir schon heute ein gutes neues Jahr.

    • johni

      ein viraler hit? ohne quelle?
      seh ich’s nicht oder gibt’s das nicht?

    • Senoner

      Idioten! Das war keine Piste, sondern ein Verbindungsweg – der ist nie breiter gewesen. Sobald die deutlich breitere Piste anfägt, hört das Video auf.

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen