Du befindest dich hier: Home » Kultur » Krause in Natz

    Krause in Natz

    Zum 5. Alpen-Flair-Festival vom 16. bis 19. Juni 2016 in Natz kündigt sich eine Reihe von weiteren Stars und Bands an.

    Während die Organisatoren des Alpen-Flair-Festivals zum großen Jahresabschluss mit Aftershowparty der Band Frei.Wild nach Köln reisen, laufen im Hintergrund weiterhin die Vorbereitungen für die Jubiläumsausgabe vom 16. – 19. Juni 2016 in Natz. Die Südtiroler Rockband Frei.Wild hatte 2015 wieder ein sensationelles Jahr und schreibt am Montag und Dienstag Geschichte. Die beiden größten Arenen Deutschlands, die Mercedes-Benz Arena in Berlin und die LANXESS Arena in Köln sind schon lange restlos ausverkauft und werden im Rahmen der X-mas Tour 2015 zum Beben gebracht.

    Aber: nicht nur der Winter ist warm, auch der Sommer wird heiß. Das verspricht jedenfalls das Line Up des Alpen-Flair-Festivals in Natz. Am Donnerstag, den 16. Juni 2015 tritt erstmals eine Headliner-Band aus Schweden auf, deren DVD in den USA und Kanada vergoldet wurde: Amon Amarth ist ein Begriff für alle Liebhaber des harten und metallischen Sounds, insbesondere eine hervorragende Liveband. Die Wikinger sind sicherlich die prominentesten Vertreter ihrer Zunft. Ihre Headliner-Tourneen führten sie durch die ganze Welt. Wir freuen uns, dass die Band der Ortschaft Natz einen Besuch abstattet. Damit reiht sich das Alpen Flair nahtlos in die Reihe der Großevents ein, die in den Genuss kommen, dieses Livespektakel zu erleben. Das neue Album „Twilight of the Thunder God“ wird im Frühjahr 2016 veröffentlich.

    Auch Party-Fans kommen beim Festival auf Ihre Kosten. Die Hitdichte von Mickie Krause ist so unsagbar hoch, dass sicherlich keine Sekunde Langeweile auf der Alpen Stage herrschen wird. Das Alpen-Flair will speziell sein und es ist präsent, was Spaß macht und in Freude vereint. „Geh mal Bier hol’n“ und „Schatzi schenk mir ein Foto“ wird’s da wohl heißen. Das Alpen Flair Festival freut sich über große Künstler und kann bisher folgende Verpflichtungen vermelden: Amon Amarth, Motorjesus, Stunde Null (Südtirol), Doro, Mickie Krause, Goitzsche Front, 9MM ARR, J.B.O. und Wolfgang Ambros. Wir sind schon gespannt, was noch folgen wird.

    Knapp die Hälfte aller verfügbaren Tickets (Wochenendticket 55 €, evtl. Zeltplatz 10 € plus Versandspesen) sind bereits vergriffen.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen