Du befindest dich hier: Home » Chronik » Familie im Pech

    Familie im Pech

    image

    Dreifachpech am Weihnachtsfeiertag: Vater und Sohn, die den Bruder nach einem Skiunfall besuchen wollten, verunglückten auf der Fahrt ins Brixner Krankenhaus.

    Ein Verkehrsunfall hat sich am ersten Weihnachtsfeiertag zwischen St. Christina und St. Ulrich ereignet:

    Am Nachmittag kam ein Vater aus Varese mit seinem Sohn talauswärts fahrend aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern, dabei überschlug sich der Wagen.

    Die beiden Insassen wurden mit leichten bzw. mittelschweren Verletzungen vom Roten Kreuz Gröden ins Krankenhaus nach Brixen gebracht.

    Der Mann aus Varese wollte mit seinem jüngeren Sohn (9) zu seinem älteren Sohn (11) fahren, der sich kurz zuvor beim Skifahren verletzte und bereits im Brixner Krankenhaus war.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen