Du befindest dich hier: Home » Sport » Derby am Stephanstag

    Derby am Stephanstag

    Derby am Stephanstag

    Am Stephanstag steigt das Tiroler Derby zwischen Bozen und Innsbruck: Drei Punkte sind das Ziel des HCB.

    Am Stephanstag, mit Beginn um 17.30 Uhr, findet in der Eiswelle das Spiel Füchse gegen Haie statt. Wessen Zähne werden bissiger sein? Die der Foxes, die nach der Niederlage in Ljubljana vor heimischem Publikum die Schmach vergessen lassen wollen oder die der Haie, die in Bozen zum ersten Mal ohne ihren Trainer Christer Olssen spielen werden? Und was ein Trainerwechsel bewirken kann, weiß der HCB Südtirol spätestens seit dem Spiel gegen Graz, wo der Trainerwechsel die 99ers zum Sieg in der Eiswelle geführt hat.

    Bozen hat in dieser Saison gegen Innsbruck eine weiße Weste, beide Spiele wurden gewonnen. Drei Punkte sind absolute Pflicht für die Pokel-Truppe, denn man will auf keinen Fall aus den Top Six rutschen. Das weiß auch Markus Gander:

    „Gegen Innsbruck wird es sicher ein hartes Spiel werden. Wir brauchen die Punkte dringend, um in den TOP Six zu bleiben, aber auch Innsbruck hat jeden Punkt nötig und wird sicher alles geben, um die drei Punkte zu holen. Wir haben die letzten Spiele zu Hause sehr gut gespielt und möchten diesen Trend fortsetzen und das Spiel gegen Innsbruck gewinnen.“

    HCB Südtirol – TWK Innsbruck
    Samstag, 26. Dezember 2015, 17:30 Uhr, Eiswelle Bozen

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen