Du befindest dich hier: Home » Chronik » Gesicherte Autobahn

    Gesicherte Autobahn

    FranzensfesteAuf dem Nordportal des Autobahntunnels in Franzensfeste wurde ein Rückhaltebecken errichtet, das bei Bedarf an die 7000 Kubikmeter Material zurückhalten kann.

    Bereits seit längerem ist das Amt für Wildbach- und Lawinenverbauung Nord der Landesabteilung Wasserschutzbauten damit beschäftigt, die Autobahn bei Franzensfeste vor Muren und abgehenden Steinen zu sichern.

    So wurden in den vergangenen Jahren in Zusammenarbeit mit der Brennerautobahn AG eine Reihe von Sicherungsmaßnahmen verwirklicht.

    Auf dem Nordportal des Autobahntunnels wurde ein Rückhaltebecken errichtet, das bei Bedarf an die 7000 Kubikmeter Material zurückhalten kann. Um eine problemlose Räumung des Beckens garantieren zu können, mussten neue, vor Steinschlag abgesicherte Zufahrtswege geschaffen werden. Weiters wurden 300 Meter weiter nördlich im Gorgenbach ein Rückhaltebecken und zwei Kilometer weiter nördlich im Weißenbach eine Rückhaltesperre gebaut.

    Bildschirmfoto 2015-12-22 um 11.19.51Dieses Jahr waren Vorarbeiter Raimund Überbacher und sein Bautrupp wieder zwischen dem Nordportal und dem Weißenbach im Einsatz. Um rund 800.000 Euro wurden Aushub- und Felsabbrucharbeiten durchgeführt, um längs der Autobahn einen Graben zu verwirklichen.

    „Wir haben Platz für abgehende Steine geschaffen, die sonst die Autobahn erreicht hätten“, legt Projektant und Bauleiter Paul von Hepperger dar. Zudem ermöglichen Künetten, das über Rinnsale angespülte Geschiebematerial schadlos abzuführen.

    „Mit dieser Maßnahme“, erklärt der Direktor der Landesabteilung Rudolf Pollinger, „ist es uns gelungen, den Schutz der Autobahn bei heftigen Unwettern weiter zu erhöhen“.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (6)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen