Du befindest dich hier: Home » Chronik » Tatort Saslong

    Tatort Saslong

    foto scarponeDie Carabinieri von Wolkenstein haben einen kuriosen Diebstahl aufgeklärt: Ein Deutscher hatte nach der Grödner Abfahrt die Skischuhe von Guillermo Fayed gestohlen. 

    Nun haben auch die Grödner Weltcup-Macher ihren (kurioses) Krimi!

    Am Samstag, nach der Abfahrt aut der Saslong, kam es am Rande der Siegerehrung zu einem merkwürdigen Vorfall. Während der Franzose Guillermo Fayed auf dem Siegerpodest seinen zweiten Platz feierte, ergriff ein dreister Dieb kurzerhand die Head-Skischuhe des Skistars – und haute ab.

    Die Verantwortlichen der französischen Mannschaft zeigten den Diebstahl bei den Carabinieri von Wolkenstein an. Den Beamten gelang es, den Dieb rasch ausfindig zu machen. Bei dem Skischuh-Dieb handelt es sich, nach Angaben der Carabinieri, um einen 45-jährigen Deutschen. Bei der Durchsuchung des Zimmers in einer Grödner Nobelherberge konnten die gestohlene Schuhe sichergestellt werden.

    Während Guillermo Fayed seine Schuhe zurückbekam, wurde der Deutsche wegen erschwerten Diebstahls angezeigt.

     

    Clip to Evernote

    Kommentare (7)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen