Du befindest dich hier: Home » Politik » Der Vernetzer

Der Vernetzer

 LH Arno Kompatscher

LH Arno Kompatscher

Wie LH Arno Kompatscher die Verabschiedung des Landeshaushalts kommentiert. Und: Warum die Vernetzung das große Leitthema wird.

Der Südtiroler Landtag hat am  Freitag den 5,5 Milliarden schweren Landeshaushalt verabschiedet. „Wir haben damit die Weichen gelegt, um im kommenden Jahr Wirtschaft und Investitionen anzukurbeln, sozialen Ausgleich zu schaffen, Mobilität und Vernetzung zu stärken und Gesundheit und Bildung zu sichern“, so Landeshauptmann Arno Kompatscher am Samstag.

Der LH ist zufrieden:

„Wir haben den bisher größten Haushalt Südtirols genehmigt, dies bedeutet für uns beides: Verantwortung und Gestaltungsmöglichkeit gleichermaßen.“

Der Landeshauptmann erinnert daran, dass mehr als die Hälfte des Landeshaushaltes für den Schutz der Gesundheit, für Bildung, für Soziales und für Familien ausgegeben werde.

Er verweist in einer Erklärung am Samstag aber auch darauf, dass auch die Investitionen zur Stärkung der Wirtschaftskreisläufe ihren Niederschlag in verbesserten Lebensbedingungen fänden und somit der Allgemeinheit zu gute kämen.

Kompatscher erinnert auch an die für 2016 vorgesehenen steuerlichen Entlastungen, an die Anhebung der Freibeträge für die Erstwohnung und die Ausdehnung der „No-Tax-Area“ bei der Einkommensteuer IRPEF auf 28.000 Euro.

Das große Zauberwort lautet: Vernetzung.

Für Landeshauptmann Arno Kompatscher ist die Vernetzung das Leitthema, das die Arbeit der Landesregierung im kommenden Jahr begleiten werde.

Was meint Kompatscher damit:

Der LH:

„Vernetzung mit Europa über die Europaregion, die Arge Alp und die Makroregion Alpen, Vernetzung beim Ausbau des Breitbandnetzes, Vernetzung durch den weiteren Ausbau der öffentlichen und umweltfreundlichen Mobilität, Vernetzung schließlich auch in den Wirtschaftsbereichen Energie und Tourismus.“

Ziel sei es, so Kompatscher, Südtirol nach innen und außen zu festigen, als starken Lebens- und Wirtschaftsraum weiterzuentwickeln und den ländlichen Raum zu erhalten.

„Das ist unser erklärtes Ziel für das dritte Amtsjahr der neuen Landesregierung. Mit der Verabschiedung des Haushaltes 2016 haben wir die Grundlage geschaffen, auf die wir nun aufbauen werden“, so Landeshauptmann Kompatscher.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen