Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Schutz vor Jahrhundertwasser

    Schutz vor Jahrhundertwasser

    Bildschirmfoto 2015-12-15 um 10.00.15Um die Einwohner von Gossensaß vor Hochwasser zu schützen, hat die Landesabteilung Wasserschutzbauten Arbeiten am Eisack ausführen lassen.

    Um die Einwohner von Gossensaß vor Hochwasser zu schützen, hat die Landesabteilung Wasserschutzbauten im Laufe der vergangenen zwei Jahre Arbeiten an den Ufern und im Bachbett des Eisack ausführen lassen.

    Der Eisack hatte jahrelang die Bewohner von Gossensaß in Atem gehalten. Nach dem Neubau des Kraftwerkes Gossensaß vor etwa drei Jahren am Eisack mit der neuen Wasserfassung oberhalb von Pontigl wurden die gesamten Wasserableitungen der etlichen Kraftwerke im Eisack entfernt.

    Dadurch erschloss sich dem Landesamt für Wildbach- und Lawinenverbauung Nord die Möglichkeit, das Bachbett im Ortsbereich von Gossensaß für ein Jahrhunderthochwasser auszubauen.

    Im Zuge der Arbeiten wurden ab Herbst 2013 die bestehenden Bachsperren entfernt, die Ufermauer wurde abgerissen und neu errichtet, das Gefälle ausgeglichen.

    Oberhalb von Gossensaß sind jetzt noch noch die Ufermauern instand zu setzen und Maßnahmen zum Rückhalt von Geschiebematerial und Wildholz zu treffen. Mit diesen Arbeiten wird der Schutz vor Hochwasser zusätzlich erhöht.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen